Gold kaufen – 5 Formen und 10 Tipps zum Goldkauf

Gold kaufen als Anlagegold. Edelmetalle werden in verschiedenen Formen und Größen angeboten. Es ist deshalb wichtig, die Unterschiede sowie die einzelnen Vor- und Nachteile zu kennen. In diesem Artikel beleuchten wir daher die 5 Formen sowie 10 wichtige Tipps für den Goldkauf 2021.

Inhalt:

 

Gold kaufen – aber richtig

Edelmetall Investments sind meist langfristige Geldanlagen. Gold ist in fünf verschiedenen Formen erhältlich. Jede Form hat ihre eigenen Vor und Nachteile. Bevor Sie Gold kaufen, müssen Sie deshalb die Unterschiede kennen. Häufig lohnt es sich auch, den Investitionsbetrag auf mehrere Formen aufzuteilen, weil Sie dann mehr Vorteile genießen. Gleichzeitig kann hierdurch das Risiko gesenkt werden.

Goldbarren

Goldbarren kennt jedes Kind. Hierbei handelt es sich um gegossene oder geprägte Metallblöcke. Sie bestehen aus aus 99,99 % Feingold und werden in verschiedenen Gewichtsgrössen angeboten. Die Barren kommen ohne Schnörkel und Extras daher. Entsprechend niedrig sind die Herstellungskosten. Wenn Sie Goldbarren kaufen, erhalten Sie deshalb mehr Gold fürs Geld, als wenn Sie den selben Betrag in Münzen investieren. Nationalbanken kaufen daher prinzipiell Barren. Goldbarren sind ab 1g erhältlich. Sie eignen sich daher auch für den kleinen Geldbeutel. Bei den Investment Barren sind 10g / 20g / 50g / 100g übliche Größen. Die eckige Form der Barren macht diese gut stapelbar. Das ist wichtig, wenn diese im Safe oder Bankschließfach aufbewahrt werden sollen. Gold genießt einen Vorteil gegenüber Silber: bei Gold entfällt die Mehrwertsteuer. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Reinheit, Hersteller und Gewicht eingeprägt sind. Bei den Goldbarren der großen Prägeanstalten ist dies immer der Fall.

Goldbarren kaufen – Vor und Nachteile

  • Standardgrößen ab 10g bis 100g erhältlich
  • Einfache Aufbewahrung, weil gut stapelbar
  • Einfacher Wiederverkauf
  • Optisch uninteressant
  • Als Zahlungsmittel im Krisenfall nicht geeignet

 

 

Goldmünzen

Lange Zeit waren Goldmünzen als Zahlungsmittel etabliert. Aus dieser Zeit stammen die Umlaufgoldmünzen, welche auch heute nicht mehr geprägt werden. Bei Umlaufgoldmünzen handelt es sich um Münzen als Zahlungsmittel. Diese meist sehr alten Münzen tragen eine Geschichte in sich. Manche haben Kriege überdauert und Währungsreformen überlebt. Könnten diese Goldmünzen sprechen, jede könnte eine Geschichte erzählen. Bei den Umlaufgoldmünzen erwirbt man also ein Stück Geschichte. Dementsprechend können diese Münzen neben dem reinen Goldpreis auch einen Sammlerwert besitzen. Hat ein neuer König die Macht an sich gerissen, wurden die Umlaufgoldmünzen häufig wieder eingeschmolzen. Entsprechend selten und begehrt sind die historischen Münzen deshalb.

Anlagemünzen / Bullion-Coins

Die meisten, der heute gehandelten Münzen fallen in die Rubrik der Anlagemünzen. Hierbei handelt es sich um aktuelle Auflagen. Bullion-Coins ist nur eine weitere Bezeichnung für Anlagemünzen. Das Motiv bleibt meist identisch. Ähnlich wie bei Münzen als Zahlungsmittel, wird also jährlich das selbe Motiv mit unterschiedlicher Jahreszahl geprägt.

American Eagle Goldmünze

American Eagle Goldmünze

Die bekanntesten Bullion-Coins sind der Krügerrand, die Maple-Leaf Münzen, Wiener Philharmoniker, aber auch der American Eagle. Aus China gibt es außerdem die Panda Goldmünze mit jährlich wechselndem Motiv. Moderne Goldmünzen sind mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Die Maple-Leaf Goldmünze zum Beispiel trägt eine Lasergravur. Diese Art 3D Merkmal gilt bislang als unfälschbar und wertet die Münze damit auf.

Lasergravur und aufwendige Texturen schlagen sich auf der Kostenseite nieder. Eine Unze Goldmünze ist deshalb teurer als ein Goldbarren mit selbem Gewicht. Dafür erhalten Sie jedoch ansehnliche Münzen und können sich an der Optik erfreuen.

Goldmünzen kaufen – Die Vor und Nachteile

  • In kleinen Größen ab 10g bis 1 Oz erhältlich
  • Einfache Aufbewahrung, erfordert jedoch mehr Platz als Barren.
  • Einfacher Wiederverkauf
  • Sicherer als Goldbarren
  • Optisch interessant
  • Zahlungsmittel im Krisenfall geeignet
  • Preis höher als der reine Goldwert, weil die Prägung aufwendig ist.

 

 

Tafelbarren kaufen

Es scheint, als wären Goldmünzen den Barren weit überlegen. Warum also weiter lesen?

Der Nachteil der Münzen sind eindeutig die hohen Prägekosten. Wer den Goldkauf als Investment sieht, betrachtet die Kostenseite genau und verliert daher schnell das Interesse an Münzen. Zumal bei Anlagegold die Schönheit der Münze absolut keine Rolle spielt. Es ist deshalb auch nicht empfehlenswert, das komplette Goldinvestement in Münzen tätigen.

Tafelbarren stellen eine gute Alternative zu Goldmünzen dar, weil sie die Vorteile aus beiden Welten verbinden. Die flachen Tafelbarren ähneln einer Tafel Schokolade. Viele kleine 1g Barren bilden gemeinsam den Tafelbarren. Durch knicken lassen sich die 1g Barren von der Tafel trennen. Auf diese Weise kann das Edelmetall als Zahlungsmittel verwendet werden. Trifft der Krisenfall jedoch nicht ein, so hält man einen wertigen Barren mit all seinen Vorteilen.

Ein weiterer Vorteil ist die Sicherheit. Die flachen Tafelbarren bieten kaum Möglichkeit um darin billige Legierungen zu verbergen. Fälschungen sind damit praktisch ausgeschlossen. Tafelbarren, auch CombiBars genannt, sind in Punkto Sicherheit deshalb äußerst interessant.

Vor und Nachteile von Tafelbarren

  • Flexibel stückelbar.
  • Einfache Aufbewahrung, weil flach.
  • Sehr einfacher Wiederverkauf.
  • Sicherer als Goldbarren.
  • im Krisenfall als Zahlungsmittel geeignet.
  • Preis niedriger als gleiche Menge Goldmünzen.
  • Optisch uninteressant

 

Goldschmuck

Bei Anlagegold denken die wenigsten Menschen an Schmuck. Ringe und Ketten gehören jedoch definitiv in diese Kategorie. Goldschmuck ist finanziell betrachtet den Barren, Münzen und Tafelbarren unterlegen, weil die Herstellkosten ungleich höher ausfallen. Bei aufwendig gearbeiteten Schmuckstücken übersteigen die Produktionskosten gar den Materialwert. Finanziell also absolut uninteressant. Doch dem ist nicht so.

Osmium Ring

Für Goldschmuck existiert ein Milliardenmarkt. Goldschmuck ist weltweit gefragt und je seltener ein Schmuckstück ist, desto höher fallen die Preise aus. Wer Umlaufgoldmünzen kauft, weil diese eine Geschichte erzählen, wird bei antikem Schmuck ins Schwärmen kommen. Mit mehr als 65.000 registrierten Schmuckstücken ist die Vielfalt überwältigend. Viele Stücke wurden nur in kleinsten Serien gefertigt und von der Oberschicht zu besonderen Anlässen getragen. So ist es kaum verwunderlich, dass für antiken Schmuck ein gigantischer Markt existiert und daher auch Höchstpreise erzielt werden.

Wenn Sie also Gold kaufen möchten und das Besondere lieben, dann ist Goldschmuck eine Option. Wie gefragt das erworbene Schmuckstück morgen ist, weiß jedoch niemand. Sie müssen daher einen langen Atem mitbringen und Expertise. In jedem Fall können Sie sich jedoch an besonderem Schmuck erfreuen und die Blicke der Menschen genießen.

Vor und Nachteile von Goldschmuck

  • Chance zusätzlicher Wertsteigerung.
  • Direkter Nutzen als Schmuck.
  • Erzählt eine Geschichte, ist daher interessant.
  • Sicherer als Goldbarren.
  • im Krisenfall nicht als Zahlungsmittel geeignet.
  • Preis höher als reiner Materialwert.
  • Nur für langfristigen Horizont geeignet.

 

 

Digitales Gold

Was ist digitales Gold? Wir befinden uns im Jahr 2021 und längst nicht jeder möchte Gold physisch zuhause lagern. Bankschließfächer werden kaum noch angeboten und die Verwahrdienste von Sicherheitsfirmen sind teuer. All diese Probleme löst deshalb digitales Gold.

Gold kaufen digital Hierbei erwirbt der Käufer das Edelmetall nicht physisch sondern lediglich einen digitalen Wert. Digitales Gold wird in Form von ETFs angeboten oder als Goldfonds. Ebenso sind Hebelprodukte auf den Goldpreis erhältlich. Alle drei Varianten haben die Gemeinsamkeit, dass der Eigentümer sein Eigentum nicht zu Gesicht bekommt. Genutzt wird die digitale Alternative vor allem in der Industrie. Produzenten kaufen Gold digital ein um sich den Preis zu sichern. Wird das Metall dann physisch für die Produktion benötigt, wird der digitale Kontrakt geschlossen und zum Marktpreis physisches Gold gekauft.

In jüngster Vergangenheit wurden Fälle publik, bei denen Goldanteile verkauft wurden, das Gold jedoch nicht existierte. Ebenso ist digitales Gold im Krisenfall im Nachteil. Es eignet sich nicht als Zahlungsmittel und im Falle einer Währungsreform ist die Auszahlung ungewiss. Digitales Gold ist daher mit einigen Nachteilen belegt. Zu den Vorteilen gehört jedoch ganz klar die Einfachheit. Am Computer kann es leicht gehandelt werden. Schließfächer und Versicherungen sind nicht nötig. Diebstahl ist ausgeschlossen.

Digitales Gold kaufen – Vor und Nachteile

  • Kauf und Verkauf sind sehr einfach.
  • Erhältlich ab 1 EUR.
  • Goldpreis wird 1:1 abgebildet.
  • im Krisenfall nicht als Zahlungsmittel geeignet.
  • Risiko, weil die Existenz nicht überprüft werden kann.
  • Zusätzliches Emittentenrisiko.
  • optisch uninteressant

 

Richtig Gold kaufen

Beim Gold Kauf ist es wichtig, die eigenen Ziele zu kennen. Möchte ich Gold primär als Anlagegold? Wenn ja, wie lange ist mein Zeithorizont? Spielt die Optik eine Rolle? Soll mein Investment gleichzeitig meine Frau glücklich stimmen oder liegt das Investment im dunklen Safe? Habe ich Freude an alten Münzen und antikem Schmuck? Oder scheue ich das Risiko selbiger?

Es sind Fragen, die jeder nur für sich beantworten kann. Der Goldmarkt ist ein Milliardengeschäft. Für jede Situation gibt es deshalb passende Optionen. Vielen Käufer ziehen Tafelbarren den großen Goldbarren vor, weil Tafelbarren flexibler genutzt werden. Sehr häufig erfolgt jedoch eine Aufteilung.

  • Goldbarren für den großen Teil des Investments.
  • Tafelbarren für die Liquidität im Krisenfall. 
  • Goldmünzen als Beimischung. 

 

10 Tipps beim Goldkauf

  1. Achten Sie bei Goldmünzen und Goldbarren darauf, Produkte namhafter Prägereien zu erwerben.
  2. Gold kaufen nur bei vertrauenswürdigen Händlern mit hervorragendem Ruf. Langjährige Expertise zahlt sich nicht nur in guter Beratung aus sondern stellt auch sicher, dass das Geschäft solide geführt wird.
  3. Achten Sie auf Sicherheitsmerkmale (z.B. Maple-Leaf 3D Gravur)
  4. Schweigen ist Gold. Sprechen Sie besser nicht über Ihr Vermögen und prahlen Sie auf keinen Fall mit Ihrem Goldschatz. Ungebetener Besuch könnte die Folge sein.
  5. Überlegen Sie sich, beim Gold kaufen ob Sie es später wieder verkaufen möchten. Je grösser die Stückelung der Münzen und Barren, desto günstiger sind die Kosten beim Kauf / Verkauf.
  6. Physisches Gold muss sicher verwahrt werden. Denken Sie deshalb über einen geeigneten Tresor oder ein mindestens so gut geeignetes Versteck nach. Lesen Sie auch: „Die Edelmetalle zu Hause in einem Tresor lagern.“
  7. In Deutschland ist der Goldkauf von der Mehrwertsteuer befreit. Voraussetzung ist, dass Hersteller, Qualität und Gewicht eingeprägt sind. Bei Goldschmuck und Goldgranulat ist dies nicht der Fall. Prüfen Sie deshalb vor dem Kauf ob dieser der Mehrwertsteuer unterliegt.
  8. Gold kaufen Sie am besten zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Auf diese Weise senken Sie Ihr Risiko, zu einem überhöhten Spitzenpreis zu kaufen.
  9. Streuung hilft das die Kosten gering zu halten. Kaufen Sie deshalb eine für Sie passende Kombination aus Barren, Tafelbarren und Münzen. So profitieren Sie von der Flexibilität der Tafelbarren, der Wertsteigerung der Münzen und den geringen Prägekosten der Barren.
  10. Verhältnismäßig bleiben.

 

Wir lieben Gold und Sie sicherlich auch. Dennoch unterliegt der Goldpreis starken Schwankungen und ist somit risikobehaftet. Anlagen in Gold sollten deshalb stets nur eine Beimischung zum persönlichen Anlage Portfolio darstellen.

 

Fazit

Es gibt viele gute Gründe, in Gold zu investieren. Edelmetalle gelten als langfristig wertstabil und Krisensicher. Mit den 10 Tipps beim Goldkauf und den 5 Anlagemöglichkeiten beim Goldkauf möchten wir Ihnen einen Überblick bieten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung.

Unsere Autoren freuen sich, wenn Sie eine Bewertung da lassen. Vielen Dank.
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]

Gold Preis

Gold kaufen – 5 Formen und 10 Tipps zum Goldkauf News

Inflation und Arbeitsmarkt

Inflation und Arbeitsmarkt Die Phillips Kurve beschreibt den Zusammenhang zwischen Inflation und Arbeitslosigkeit. Was hat das mit Edelmetallen zu tun? In diesem Artikel geht es um die lange tot geglaubte Phillips Kurve. Für Notenbanker und Edelmetall Besitzer ist die...

mehr lesen

Die 5 beliebtesten Goldmünzen

Die 5 beliebtesten Goldmünzen sind auch die meist verkauften Goldmünzen der Welt. Um welche es sich handelt und weshalb diese so beliebt sind, möchten wir Ihnen heute näher vorstellen. Denn gerade für Anleger, die ihr Geld auf lange Sicht anlegen möchten, sind diese...

mehr lesen

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Gold kaufen – 5 Formen und 10 Tipps zum Goldkauf" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogmore Webkatalog
Gold kaufen Anlagegold

Meinungen zu Gold kaufen – 5 Formen und 10 Tipps zum Goldkauf

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top Empfehlung:

Buch der größte Crash aller Zeiten

Der größte Crash steht bevor. Nicht ob sondern lediglich wann ist die Frage. Das Zeitfenster schließt sich bis 2023. In ihrem Bestseller zeigen die Autoren Gründe aber auch Lösungen, wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.

United States Commodity Index F 
$40.68  1.14%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,699.94  0.85%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,248.54  0.82%  
Iridium Communications Inc 
$42.23  1.15%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,784.93  0.85%