Silberpreis wird explodieren – 10 Fakten

Der Silberpreis ist einer der volatilsten Edelmetalle der Welt. In den letzten Jahren ist der Preis des Edelmetalls immer weiter gestiegen. Korrigiert Silber nun nach unten oder geschieht das Gegenteil und Silberpreis wird explodieren? Wir betrachten 10 Fakten zum Silberpreis

 

Warum steigt der Silberpreis?

Der Silberpreis steigt und steigt in 2021 und 2022 und das hat seine Gründe. Silber als Anlageform wird immer beliebter. Manche Experten können sich sogar vorstellen, dass Silber in Zukunft teurer gehandelt wird als Gold. Hier sind 10 Fakten, die das untermauern:

  1. Silber ist ein wertvolles Edelmetall und wird oft als “Schutz vor Inflation” betrachtet.
  2. Silber gilt im Vergleich zu Aktieninvestments als sicher.
  3. Der Silberpreis ist in den letzten Jahren stetig gestiegen.
  4. Es gibt immer weniger Silber-Lagerstätten, was den Preis steigen lässt.
  5. Die Nachfrage nach Silber ist hoch und wird weiter steigen.
  6. Industrien weltweit verarbeiten Silber für verschiedene Zwecke, was den Preis weiter erhöht.
  7. Silber ist eine leicht handelbare Anlageform.
  8. Silber ist ein wichtiges Anlagemetall, das viele Vorteile gegenüber anderen Anlageformen bietet.
  9. Es gibt viele Wege, wie man in Silber investieren kann.
  10. Der Silberpreis kann in Zukunft weiter steigen, da die Nachfrage nach Silber weiter steigt und es immer weniger Lagerstätten gibt.

Silberpreis wird explodieren – soweit möchten wir an dieser Stelle nicht gehen aber es ist klar zu erkennen, dass es einige Faktoren gibt, die für Silber sprechen. Hierzu gleich mehr.

Silber kaufen Wertentwicklung

▶︎ Silberpreis Prognose

Wie wirkt sich eine steigende Nachfrage aus?

Es gibt viele Gründe, warum die Nachfrage nach Silber steigt. Der wichtigste Grund ist wohl die steigende Nachfrage nach Elektronik, die Verwendung des Edelmetalls in der Industrie und Medizin als desinfizierendes Edelmetall. Wenn die Nachfrage steigt, steigt in der Regel auch der Silberpreis. Der Silberpreis wird explodieren, wenn die Nachfrage aus der Industrie weiter steigt und gleichzeitig auch Investoren das Metall stärker in den Fokus rücken. Doch wie wahrscheinlich ist das?

1. Steigende Nachfrage nach Elektrotechnik – unsere Zukunft ist elektronisch. Weil die Elektro-Industrie ein wichtiger Verbraucher des Edelmetalls ist, steigt dadurch auch die Nachfrage nach Silber.

2. Silber ist ein sehr guter Leiter und wird deshalb in vielen Industrien als Komponente für elektrische Geräte verwendet. Die Industrie benötigt immer mehr Silber, um ihre Produkte herzustellen.

3. Silber wirkt desinfizierend. Wie wichtig Hygiene und Desinfektion ist, haben wir nicht zuletzt durch die Covid Pandemie gelernt. Silber kommt deshalb in immer mehr Produkten zum Einsatz. So werden zum Beispiel Silberfäden in Sitzbezüge gewebt, um den Sitzbezug hygienisch zu gestalten. Dies ist nur ein Anwendungszweck von vielen. In Kliniken ist Silber nicht mehr weg zu denken.

 

Viele Regierungen auf der ganzen Welt erhöhen ihre Silberreserven, um den Wert ihrer Währung zu stärken. Sie greifen damit einem Trend vorweg um an den möglichen Wertsteigerungen der Zukunft zu partizipieren. Wenn Zentralbanken Edelmetalle kaufen, dann tun sie dies im großen Stil. Zwar ist weiterhin Gold die Währungsreserve Nummer eins aber viele Staaten setzen bereits auf einen Mix verschiedener Edelmetalle. Klar ist auch: der Silberpreis wird explodieren, wenn Notenbanken weltweit massiv Silber kaufen sollten.

lesen Sie auchGoldreserven Deutschland 

Bleibt festzuhalten: Die Nachfrage nach Silber ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und die Anzahl der Investoren, die sich für das Edelmetall interessieren, ebenfalls.

Silberpreis Prognose 2025

10 Fakten, warum der Silberpreis explodieren könnte

Viele Experten sind der Meinung “der Silberpreis wird explodieren” während andere das Geschehen skeptisch betrachten. Wir können den Preis nicht vorher sagen und möchten an dieser Stelle auch keine Hoffnung auf steigende oder fallende Preise schüren. Betrachten wir also die Faktenlage:

  1. Erstens, die weltweite Nachfrage nach Silber ist in 2021 und 2022 gestiegen, was bedeutet, dass die Lagerbestände schwinden, was wiederum den Preis in die Höhe treibt.
  2. Zweitens ist Silber ein sehr wertvolles Metall, das aufgrund seiner seltenen Natur einen hohen Preis hat.
  3. Drittens, die Industrien weltweit haben einen rasant steigenden Bedarf an Silber, was zusätzlich zur Nachfrage nach dem Metall beiträgt.
  4. Viertens, Silber ist ein sehr wertvolles Element, das seit Jahrtausenden die Menschheit fasziniert. Uns ist keine Währung bekannt, mit einer derart langen Historie wie Silber. Silber steht somit seit Generationen für einen realen Wert.
  5. Fünftens, Spekulanten heizen den Markt für Silber zusätzlich an. Der Silberpreis wird explodieren, wenn Spekulanten Hebel ansetzen um die natürliche Nachfrage zu vervielfachen. Spekulanten können den Preis jedoch auch drücken – wie es beim Goldpreis in der Vergangenheit zu beobachten war.
  6. Sechstens, die Regierungen weltweit kaufen immer mehr Silber, um ihre Währungen abzusichern.
  7. Siebtens, Silber ist ein Element und von Natur aus ein sehr knappes Gut, was Begehrlichkeiten weckt und seinen Preis somit weiter erhöhen kann.
  8. Achtens, der Anstieg der Weltwirtschaft treibt auch die Nachfrage und den Preis von Silber nach oben.
  9. Neuntens, es gibt einen liquiden Markt für den An- und Verkauf von Silber. Käufer können weltweit Silber kaufen und Silber verkaufen. Dies treibt zwar nicht den Preis auf die Spitze, ist aber wichtige Grundlage für einen funktionierenden Markt.
  10. Und zu guter Letzt, die Investoren weltweit haben begonnen, Silber als eine sichere Anlage zu sehen, was die Nachfrage weiter in die Höhe treibt. Der Silberpreis wird explodieren, wenn alle Investoren auf den Zug aufspringen sollten.

Was beeinflusst den Silberpreis?

Du hast sicherlich schon davon gehört, dass viele Experten den Silberpreis explodieren sehen. Doch was führt zu dieser Einschätzung? Hier sind Aspekte und Ansichten, die möglicherweise dazu beitragen, dass der Silberpreis explodieren wird.

  • Die Nachfrage nach Silber steigt. Silber wird in der Industrie, für Elektronik und in der Medizin verwendet. Da die Nachfrage nach solchen Produkten steigt, steigt auch die Nachfrage nach Silber.
  • Gleichzeitig ist festzustellen: der Silberbestand sinkt. Im Gegensatz zur Nachfrage, die weiterhin steigt, sind die Silberbestände in den letzten Jahren gesunken. Dies ist ein weiterer Grund dafür, dass der Silberpreis in Zukunft weiter steigen könnte.
  • Hinzu kommt die weiterhin instabile Weltwirtschaft. In einer instabilen Weltwirtschaft tendieren Anleger dazu, sich in sicherere Anlagen wie Gold und Silber zu investieren. Vornehmlich mit physischen Investments, was eine Nachfragekonkurrenz zur Industrie darstellt und so den Preis treibt.

Die Zentralbanken verkaufen angeblich kein Silber mehr. Zwar konnten wir hierzu keine verlässliche Quelle finden, das Gerücht hält sich jedoch vehement. Der Silberpreis wird explodieren, wenn Zentralbanken in Konkurrenz treten um mit aller Macht Silber zu kaufen, denn hier ist extrem viel Liquidität im Spiel.

Die Nachfrage nach physischem Silber beeinflusst den Silberpreis. Viele Menschen sehen Silber als eine sichere Anlage an und setzten auf Anlagen, die physisch erhältlich und greifbar sind. Oftmals wird Silber auch als Not-Investition für Krisenzeiten betrachtet.

Krügerrand Silbermünzen     Silbermünzen kaufen

Es gibt außerdem eine steigende Nachfrage nach Silbermünzen. Viele Menschen sammeln und investieren in Silbermünzen, da Münzen als eine sichere Investition angesehen werden. Diese steigende Nachfrage könnte auch dazu beitragen, dass der Silberpreis steigt.

 

Worauf sollte man bei einer Investition in Silber achten?

Wenn Sie darüber nachdenken, in Silber zu investieren, gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen.

1. Den Markt kennen und verstehen:

Bevor Sie sich für Silber oder ein anderes Edelmetall entscheiden, sollten Sie sich über die aktuellen Trends und Entwicklungen auf dem Markt informieren. Lesen Sie Nachrichtenartikel und lassen Sie sich unabhängig beraten.

2. Ziele setzen:

Überlegen Sie sich genau, was Sie mit Ihrer Investition erreichen möchten. Möchten Sie kurzfristig Gewinne erzielen oder langfristig Vermögen aufbauen? Ihre Ziele sind entscheidend, welche Art von Silberinvestition am besten für Sie geeignet ist. Da Edelmetalle eher als Langzeitanlage betrachtet werden und Verluste möglich sind, sollten Sie einen entsprechend langen Horizont haben.

3. Die richtige Investitionsform

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Silber zu investieren – von physischem Silber bis hin zu ETFs und Aktien von Bergbauunternehmen. Jede Form hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, sorgfältig abzuwägen und auszuwählen, welche Option am besten zu Ihren Zielen passt.

4. Achten Sie auf Qualität:

Wenn Sie physisches Silber kaufen möchten, achten Sie darauf, dass es von hoher Qualität ist. Manche Firmen bieten Edelmetalltests an um Qualität und Echtheit zu bestimmen.

5. Diversifizieren Sie Ihr Portfolio:

Wie bei jeder Art von Investition ist es wichtig, Ihr Portfolio breit zu diversifizieren. Streuen Sie Ihr Risiko durch Investitionen in verschiedene Arten von Anlagen mit verschiedenen Laufzeiten und Risikostrukturen. Lassen Sie sich hierzu am besten unabhängig beraten.

Indem Sie diese Tipps befolgen und sich gründlich über den Markt informieren, können Sie kluge Entscheidungen treffen und erfolgreich in Silber investieren.

Silberpreis wird explodieren? Ein Fazit

Wir haben viel recherchiert und Fakten gesammelt. Es sprechen tatsächlich viele Gründe für einen steigenden Silberpreis. Dennoch halten wir Parolen wie “silberpreis wird brutal explodieren” oder “Silberpreis wird explodieren” oder “die größte Chance Ihres Lebens” für überzogen. Der Markt greift Trends oftmals vorweg und preist Chancen der Zukunft bereits heute mit ein. Und tatsächlich hat der Silberpreis in 3 Jahren (Stand März 2023) gut 45% zugelegt und damit eine ordentliche Performance verzeichnet.

Gleichzeitig notiert der Silberpreis heute mit 21,41 EUR deutlich unter seinem Höchststand vom August 2020. Ein klarer Trend ist nicht festzustellen. Es bleibt also spannend.

Hier geht’s weiterSilberpreis Prognose 6-Fakten Check

Unsere Autoren freuen sich über eine Bewertung. Vielen Dank.
[Gesamt: 20 Schnitt: 4.9]
Autor: Sebastian. Vielen Dank für's lesen und bewerten.

Silber Preis

Silberpreis Verlauf Prognose

Quelle: Gold.de Angaben ohne Gewähr 

Silberpreis wird explodieren – 10 Fakten News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Silberpreis wird explodieren – 10 Fakten" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Silberpreis wird explodieren - 10 Fakten

Meinungen zu Silberpreis wird explodieren – 10 Fakten

5 Kommentare

  1. Bernheimer

    Die Zeichen stehen für Silber in der Tat so gut wie lange nicht. Eine Preisexplosion ist vielleicht etwas hoch gegriffen, ein deutlicher Anstieg aber durchaus realistisch.

    Antworten
  2. Rostock

    Silber wurde lange unterschätzt. Diese Zeit ist nun vorbei. Ich rechne mit eine moderaten Anstieg mittelfristig und einem deutlichen Anstieg in 8 – 10 Jahren wenn der Rohstoff knapp wird.

    Antworten
  3. Rüdiger

    Ich denke schon auch, dass der Silberpreis steigen wird – allein schon wegen der nach wie vor viel zu hohen Inflation.

    Antworten
  4. Brigitte

    Jetzt, wo die Credit Suisse insolvent ist, wird die Nachfrage nach Edelmetallen allgemein und Silber im Besonderen nochmal stark zulegen. Ich habe mich rechtzeitig eingedeckt denn ich denke auch, der Silberpreis wird explodieren, spätestens wenn die Bankenlandschaft wieder ins wanken gerät. Bitcoin stellt im Moment ja auch keine Alternative dar, da zu volatil und hochrisikant.

    Antworten
  5. Henriette

    Silber dürfte das am meisten unterschätze Edelmetall sein. Da werden sich noch viele wundern.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert