Osmium Prognose

Wie fällt die Osmium Prognose aus? Osmium wird nicht nur eine Anlage für Investoren sein, sondern auch ein wichtiger Bestandteil des internationalen Marktes für hochwertigen Schmuck. Wir wagen einen Blick in die Zukunft des Edelmetalls. 

 

Das Zeitalter Osmiums: Werden Juweliere zu Banken?

Osmium ist so selten, dass wir in den nächsten Jahren mit dem Ende des Rohstoffs rechnen. Wenn das gesamte auf der Erde geförderte Osmium in einen Block gegossen würde, hätte dieser eine Seitenlänge von 213 cm. Oder um es anders auszudrücken: die gesamten, weltweiten Osmium Bestände würden in ein etwas größeres Familienauto passen. Dieser extrem seltene Rohstoff ist deshalb als Wertspeicher hervorragend geeignet. Die Osmium Prognose fällt deshalb optimistisch aus.

▶︎ Aktueller Osmium Preis

 

Eine neue Ära der Investitionen – die OSMIUM-Ära

Erst vor 200 Jahren entdeckt, ist das seltenste Edelmetall bis 2015 kaum zugänglich gewesen. Mit der Einführung von kristallinem Osmium auf dem Markt ist es 2015 erstmals auch für Anleger und Investoren erhältlich. Seit 2019 sind vorausschauende Juweliere auf Osmium aufmerksam geworden. Die Logik ist einfach: wer Gold und Silber als Anlage verkauft, sollte das seltenste und wertvollste Edelmetall erst Recht im Sortiment haben. So begannen Juweliere zunehmend, ihren Kunden Osmium als Sachwert anzubieten. Es ist eine Win-Win-Situation und eine spannende Entwicklung, die eine ganz Branche beflügelt.

Osmium Prognose

Verändertes Kundenverhalten

Mit der durch COVID-19 ausgelösten Pandemie wird der Kampf um Kunden für Juweliere mit Ladengeschäften schwieriger. Der Onlinehandel boomt. Gleichzeitig beobachten alt eingesessene Juweliere ein sich veränderndes Kundenverhalten. Menschen überlegen länger, ob sie weiterhin Schmuck kaufen oder vielleicht doch besser die Rohstoffe, aus denen er hergestellt wird. Denn wo Theater Besuche, Gala-Abende und große Veranstaltungen fehlen, dort fehlt auch der Anlass um teuren Schmuck zu tragen. Der Trend der Juweliere zeigt daher Richtung Direktverkauf von Edelmetallen. Die Gold-, Silber- und Osmium Prognose ist daher weiterhin auf Wachstum gepolt. Für Juweliere übrigens ein doppelt lohnendes Geschäft: nicht wenige Kunden entscheiden sich später, die erworbenen Edelmetalle zu Schmuck verarbeiten zu lassen. Getragen von einer attraktiven Person – das Beste was passieren kann.

 

Schutz vor Inflation

Edelmetalle bieten einen guten Schutz vor Inflation. Sie können nicht nur bei Banken oder Edelmetallhändlern, sondern auch bei Juwelieren erworben werden. Natürlich kennen die Juweliere ihre Kunden gut und haben über die Jahre eine fast schon private Beziehung zu ihnen. Dies macht den Juwelier nicht nur zu einem Schmuckverkäufer, sondern in gewisser Weise auch zu einem Anlageberater. Die Inflation in Deutschland ist heute so hoch, wie seit 28 Jahren nicht. Über 4% Teuerung bedeutet einen Kaufkraftverlust von 40% in 10 Jahren. Das hart ersparte Vermögen schmilzt dahin. Kein Wunder also, dass Anleger vermehrt zu Edelmetallen greifen. Gold und Silber befindet sich meist schon im Bestand der Kunden. Osmium hingegen fehlt in den meisten Depots, was auch die kurzfristige Osmium Prognose stützt und für steigende Preise spricht.

 

Das Gold Problem

Das Problem: mit Gold und Silber wird nur sehr wenig Geld verdient. Die Preise sind bereits hoch und Margen gering. Am Verkauf einer Maple Leaf Münze verdient ein Händler weniger als 10 EUR. Hält der Händler das Produkt länger, kann über den Kursgewinn mehr Profit verdient werden – aber mit beachtlichem Risiko. Denn dieses muss der Händler / Juwelier dann vollständig auf eigene Rechnung tragen. Gleichzeitig steigt das Risiko vor Fälschungen. In China werden im großen Stil Kupferbarren mit Silber und krebserregendem Cadmium produziert. Überzogen mit Gold sind diese nur schwer als Fälschung zu erkennen. Denn: Kunden, die eingeschweißte Barren kaufen, verlieren die Gewähr sobald die Plastik Verpackung entfernt wird. Jedoch nur ohne die Verpackung lässt sich die Echtheit feststellen. Erst kürzlich ist ein gigantischer Betrug mit 83 Tonnen gefälschtem Gold aufgeflogen.

 

Osmium Prognose: Knappheit

Was knapp ist, ist teuer. Luxus Handtaschen, welche in geringer Auflage Produziert werden, erreichen daher Rekordpreise. Gold gilt als selten und ist deshalb teuer. Osmium hingegen ist 1.500 mal so selten wie Gold – jedoch nur 40 mal so teuer. Was die Osmium Prognose betrifft, könnte man Osmium als stark unterbewertet betrachten. Oder Gold als massiv überbewertet. Doch wie man es auch dreht und wendet: Knappheit ist der entscheidende Preis Indikator und Osmium schlägt in dieser Disziplin alle Edelmetalle.

Osmium wird als Nebenprodukt bei der Förderung von Platinerz gewonnen. In etwa 10.000 Tonnen Platinerz sind jedoch, nur 30 Gramm Osmium enthalten. Die Förderung ist daher extrem aufwendig und kostenintensiv. Die wichtigsten Vorkommen befinden sich in Borneo, Japan, Nord- und Südamerika, Tasmanien und im Uralgebirge.

 

Selten = wertvoll

Osmium ist jedoch nicht nur das seltenste Edelmetall – es ist generell eines der seltensten Elemente in der Erdkruste. Nach Angaben des Deutschen Osmium-Instituts werden die unterirdischen Osmiumreserven auf nur 9 Kubikmeter geschätzt. Hiervon können jedoch nur 2-3 Kubikmeter gefördert werden. Infolgedessen liegt der Preis für Osmium bei etwa 1.590 Euro pro Gramm, deutlich höher als der für Gold.

Was die Knappheit betrifft, so stützt sich die Osmium Prognose auf die verfügbaren Mengen die laut Wissenschaft in der Erdkruste vorhanden sind. Auf Grund der geringen Ressourcen ist hier wenig Spielraum. Allerdings kann der Anteil der zur Kristallisieren genutzt wird, in den kommenden Jahren ausgebaut werden. Denn die weltweite Jahresproduktion liegt bei nur 360 Kilogramm, von denen allerdings nur ein Drittel, nämlich 120 Kilogramm, für die Kristallisation verwendet wird. Der Rest wird für Forschung, Medizin und Industrie genutzt. Mit steigendem Preis dürfte die Nachfrage aus Industrie sinken und sich zu Gunsten der Anleger verschieben.

 

Die Rolle des Juweliers

Der Juwelier ist damit zum Edelmetall Berater geworden. Neue Legierungen und Verarbeitungsmöglichkeiten verlangen Expertise und Erfahrung. Hier kommt Osmium ins Spiel. Die flachen Osmium Diamonds sind in der Verarbeitung viel flexibler als Diamant. Sie ermöglichen vollkommen neue Designs und eröffnen Juwelieren damit ein gigantisches Feld.

▶︎ Lesen Sie auch: Osmium Schmuck rollt den Markt auf

Fakt ist: das letzte der acht Edelmetalle wurde erst kürzlich auf den Markt gebracht. In seiner rohen Form ist es giftig, aber nicht in seiner kristallinen Form. In seiner kristallinen Form ist es nicht nur ungiftig, sondern auch das edelste aller Edelmetalle. Er hat eine fantastische Brillanz, weshalb Schmuckhersteller ihn anstelle von Diamantpavés verwenden. Und vor allem ist sie absolut fälschungssicher. Seine kristalline Struktur ist in einer Datenbank gespeichert, die jedes Stück weltweit identifizierbar macht. Im Falle einer Schenkung können die Informationen in der Datenbank auf den neuen Eigentümer übertragen werden. Und im Falle von Diebstahl oder Verlust kann der Diebstahl eindeutig identifiziert werden. Ein derart hohes Sicherheitslevel bietet nur Osmium.

Osmium Schmuck

 

Osmium Prognose 2022

Osmium ist das teuerste der Edelmetalle. Der Osmium Preis entwickelt hat sich seit 2015 prächtig entwickelt. Die Performance lag auf Jahressicht bei 16% – 19%, zuletzt unterbrochen durch Schwankungen. Die Börsenzulassung wird angestrebt um das Edelmetall noch einfacher handelbar zu machen. Mit der Börsenzulassung wird das Edelmetall jedoch eine gigantische Welle der Aufmerksamkeit erfahren. Es besteht die Sorge, dass die Nachfrage dann nicht mehr bedient werden kann und die Preise explodieren könnten.

Das Edelmetall kann bei Juwelieren oder über die Website https://osmium-kaufen.org/ erworben werden.

▶︎ Lesen Sie auch: Silberpreis Prognose 

Unsere Autoren freuen sich, wenn Sie eine Bewertung da lassen. Vielen Dank.
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]

Osmium Prognose News

Unze in Gramm

Was ist der Nettowert von 1 Gramm 14-karätigem Gold? Gold! Ein würdiger Vertreter des Reichtums und ein sicherer Hafen des Wertes. Seine chemischen Eigenschaften, seine Dauerhaftigkeit, seine Formbarkeit, seine Festigkeit, seine auffällige Farbe und sein Glanz haben...

mehr lesen

Schutz vor Inflation

Die Preise steigen, Geld verliert an Wert - doch wie sieht guter Schutz vor Inflation aus? Die Wirtschaftsdaten haben Inflationsalarm ausgelöst: der Verbraucherpreisindex, die monatlichen Arbeitslosenzahlen in den USA, der Wiederanstieg der Ölpreise und die längeren...

mehr lesen

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Osmium Prognose" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogmore Webkatalog
Osmium Prognose

Meinungen zu Osmium Prognose

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top Empfehlung:

Buch der größte Crash aller Zeiten

Der größte Crash aller Zeiten steht bevor. Das Zeitfenster schließt sich bis 2023. Dieser Bestseller erklärt die Hintergründe aber auch Lösungen, wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.

United States Commodity Index F 
$41.41  5.44%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,135.97  3.61%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,129.64  1.70%  
Iridium Communications Inc 
$38.06  3.11%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,187.06  3.61%