Die Bedeutung von Edelmetallen

Edelmetalle sind Metalle mit ganz besonderen physikalischen Eigenschaften, die aufgrund ihrer Knappheit im Vergleich zu anderen Metallen, Mineralien oder Ressourcen einen sehr hohen Preis haben. Bedeutung von Edelmetallen nimmt zu, weil sowohl die Nachfrage aus Industrie aber auch als Wertspeicher und Investment zu nimmt.

 

Vorkommen: Die 8 Edelmetalle

Ein Blick ins Periodensystem zeigt: es gibt nur 8 Edelmetalle. Diese übersichtliche Gruppe von Elementen beherbergt ein paar äußerst seltene Metalle. Platin, Rhodium und Palladium sind so selten, dass sie in Lateinamerika noch nicht einmal gefunden wurden, oder zumindest nicht in ausreichender Konzentration, um ihre Ausbeutung zu rechtfertigen. Osmium wird weitgehend in Südafrika gefördert.

Die beiden anderen Metalle, Gold und Silber, sind im Vergleich zu anderen Regionen der Welt relativ reichlich vorhanden.

 

Vergangenheit

In der Vergangenheit dienten beide Metalle als Geld, Schmuck, Wertpapiere oder zur Sicherung der Währungsreserven der Länder. Sie haben auch technische und technologische Anwendungen.

Aufgrund der nachgewiesenen Reserven dieser beiden Metalle ist die lateinamerikanische und karibische Region ein günstiges Szenario für Investitionen und Bergbauaktivitäten, die den Förderländern erhebliche finanzielle Vorteile bringen.

Produktion

Die Produktion der zehn größten Goldminen Lateinamerikas lag im Jahr 2020 rund 400 000 Unzen unter den Prognosen. Der Rückgang lag jedoch nicht an der Nachfrage sondern wurde durch die COVID-19-Pandemie beeinträchtigt. Darüber hinaus erwarten die Unternehmen für 2021 nur eine minimale Erholung, da die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Gesundheitskrise die Geschäftstätigkeit weiterhin stark beeinträchtigen.

Insgesamt förderten die größten Minen der Region im vergangenen Jahr 4,54 Millionen Unzen Gold, was etwa 8% unter der ursprünglichen Durchschnittsprognose liegt. Nach Angaben von Bnamericas wird für 2021 mit einer Förderung von 4,59 Mio. m³ aus den 10 Anlagen gerechnet.

 

Bedeutung von Edelmetallen für Lateinamerika

Die größte Goldmine in Lateinamerika und der Karibik ist Pueblo Viejo in der Dominikanischen Republik, die von einem Joint Venture zwischen Barrick Gold (60 % Anteil) und Newmont (40 %) abgebaut wird. Die Goldproduktion im Jahr 2020 lag mit 903.000 Unzen unter den Prognosen für das Jahr (937.500 Unzen). Für das Jahr 2021 wird ein Rückgang auf 812.500 Unzen prognostiziert.

An nächster Stelle steht Paracatu in Brasilien, wo im Jahr 2020 542.435 Unzen produziert wurden, was der Prognose entspricht, wenn auch weniger als im Jahr 2019 (619.563 Unzen). Kinross Gold erwartet eine Produktion von über 600.000 Unzen in den Jahren 2021 bis 2023.

Peñasquito in Mexiko ist die drittgrößte Mine. Im Jahr 2020 produzierte sie 526.000 Unzen. Trotz der sechswöchigen Unterbrechung der Aktivitäten aufgrund von Hygienemaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 verzeichnete das Unternehmen Newmont einen Aufschwung seiner Aktivitäten. Der Anstieg der Produktion im Jahr 2019 war mit 129.000 Unzen beträchtlich. Die hohen Produktionsvolumen zeigen die Bedeutung von Edelmetallen für Lateinamerika sehr deutlich. Hieraus entstehen jedoch auch Probleme, wie etwa illegaler Bergbau in Kolumbien.

 

Silberne Ergebnisse

Silber ist ein weißes, glänzendes, sehr dehnbares und verformbares metallisches chemisches Element. Es hat eine ausgezeichnete Wärme- und elektrische Leitfähigkeit, ist in der Erdkruste selten und wird bei der Herstellung von Gebrauchsgegenständen und Münzen, in der Schmuckherstellung, in der Fotografie und in der Zahnmedizin verwendet. Der Großteil der Silbernachfrage kommt daher aus der Industrie. Silber korreliert deshalb auch weniger mit den Wertpapierbörsen als Gold.

Bei Edelmetall Silber ist Mexiko nach wie vor weltweit führend. Im Jahr 2020 produzierte Mexiko rund 5.600 Tonnen und lag damit deutlich vor Peru, das mit 3.400 Tonnen den zweiten Platz belegte. Quelle: Statista

▶︎ Lesen Sie auch: Silberpreis Prognose 

 

Bei den Silberexporten lag Chile 2020 mit 1.300 Tonnen an siebter Stelle. Es folgten Bolivien mit 1.100 Tonnen und Argentinien mit 1.000 Tonnen. Obwohl Peru der zweitgrößte Exporteur ist, verfügt es über die größten Reserven dieses Metalls, die auf 120.000 Tonnen geschätzt werden, während Mexiko mit 37.000 Tonnen an siebter Stelle der Reserven steht. In Guatemala befindet sich unterdessen die zweitgrößte Silbermine der Welt: Escobal.

Wird das Gold knapp?

China ist derzeit der größte Goldproduzent der Welt. In Nord- und Südamerika ist Kanada der größte Exporteur und steht an vierter Stelle in der Welt. Und der erste in Lateinamerika ist Peru, das an fünfter Stelle der Liste steht. Die unterirdischen Goldreserven werden nach Angaben des US Geological Survey auf rund 50.000 Tonnen geschätzt. Bislang wurden insgesamt rund 190.000 Tonnen Gold gefördert, so dass noch etwa 20 Prozent zu gewinnen sind.

▶︎ Lesen Sie auch: Edelmetalle kaufen – 29 Tipps

▶︎ Lesen Sie auch: Der digitale Euro kommt – was Sie jetzt wissen müssen

Unsere Autoren freuen sich, wenn Sie eine Bewertung da lassen. Vielen Dank.
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]

Gold Preis

Die Bedeutung von Edelmetallen News

Aktueller Goldpreis

Wir betrachten den aktuellen Goldpreis. Aktuell, in Zeiten der Wirtschaftskrise wird Gold oft als sicherer Hafen genutzt. Ein Beweis dafür ist der Preis, zu dem das seltene Metall gehandelt wird, sowie die zurückliegende Preisentwicklung. So lag der Preis im Juli 2010...

mehr lesen

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Die Bedeutung von Edelmetallen" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogmore Webkatalog
Die Bedeutung von Edelmetallen

Meinungen zu Die Bedeutung von Edelmetallen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top Empfehlung:

Buch der größte Crash aller Zeiten

Der größte Crash aller Zeiten steht bevor. Das Zeitfenster schließt sich bis 2023. Dieser Bestseller erklärt die Hintergründe aber auch Lösungen, wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.

United States Commodity Index F 
$39.53  0.66%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,208.23  1.57%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,104.05  1.83%  
Iridium Communications Inc 
$43.79  0.53%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,265.24  1.57%