Goldpreis 2021

Der Goldpreis zeigt sich behäbig und startet schwach in die zweite Hälfte des Dezembers. Im Unterschied zum  nordamerikanischen Handels kann das Edelmetall hier zumindest einen Teil jener Verluste wieder gutmachen. Während einige Analysten die Erwartungen reduziert haben, bleibt die Unsicherheit durch Corona bestehen. Unsicherheit schürt die Lust auf Gold. Damit lässt sich wohl auch der mittelfristige Trend begründen. So werden bereits Preise jenseits der 2.200 Dollar für die nahe Zukunft spekuliert.

Wie lässt sich das erklären? Die Märkte benötigen Liquidität. Ständig frische Finanzmittel um steigende Börsenkurse zu rechtfertigen. 2021 wird das Jahr sein, in dem dieser Durst nachlässt. Millionen Menschen weltweit werden arbeitslos. Firmen rutschen in die Insolvenz und reißen ganze Branchen mit in den Abgrund. Ein solches Schreckensszenario treibt sicherheitsorientierte Anleger in die Edelmetalle.

 

Profiteure der Krise

Gold und seit 2015 auch Osmium gehören zu zweifellos zu den Profiteuren. Die Dauer der Krise kann niemand realistisch einschätzen. Das wahre Ausmaß der weltweiten Pandemie wird uns erst bewusst, wenn wir die Krise lange hinter uns gelassen haben. So lange werden Edelmetalle als sicherer Hafen von der Unsicherheit am Markt profitieren.

Gleichzeitig passiert etwas, was in einem derart unsicheren Umfeld durchaus gängig ist: fallende Kurse. Wer gerade seine Kündigung erhält, denkt nicht an Investments sondern macht zu Geld, was möglich ist. Somit treffen einerseits Verkäufer auf einen insgesamt durstigen Markt. Das vorübergehende Überangebot führt zu sinkenden Kursen – ein Phänomen wie wir es aktuell anschaulich erleben.

Unsere Autoren freuen sich, wenn Sie eine Bewertung da lassen. Vielen Dank.
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]

Gold Preis

Goldpreis 2021 News

Gold, Aktien oder Immobilien als Wertanlage

Investieren - aber richtig! Das ist das Thema, welches jeden Anleger nun beschäftigt. Denn die Corona-Zeit ließ das Sparvermögen ansteigen, aber anhand der niedrigen Zinsen ist nicht viel Ertrag daraus zu erwarten. Also wird von den Anlegern immer nach der passenden...

mehr lesen

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Goldpreis 2021" soll Sie informieren und unterhalten. Dieser Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollten deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment herangezogen werden. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Bitte kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Gold

Meinungen zu Goldpreis 2021

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

United States Commodity Index F 
$41.18  0.68%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,763.71  0.44%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,359.86  0.73%  
Iridium Communications Inc 
$39.06  0.71%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,851.89  0.44%