Gold Preis  Goldpreis in Euro: 1831,57

Silber Preis  Silberpreis in Euro: 21,88
Osmium Preis  Osmium Preis: 1.876,16 EUR
Platin Preis  Platin Preis in Euro: 943,12
Palladium Preis  Palladium Preis in Euro: 1303,76

Wie viel Platin gibt es auf der Welt

Platin ist ein Edelmetall, das für verschiedene industrielle und technologische Anwendungen verwendet wird, wie zum Beispiel für Schmuck, Katalysatoren, Brennstoffzellen oder Medizin. Es ist ein wichtiges Metall. Doch wie viel Platin gibt es auf der Welt? Wie wird es abgebaut und wie lange reichen die Vorkommen noch?

Platin ist selten, langlebig, unveränderlich und korrosionsbeständig. Platin gehört zur Gruppe der Platinmetalle (PGM), zu denen auch Palladium, Rhodium, Iridium, Osmium und Ruthenium gehören.

Weltkarte Platin Vorkommen Die Minenproduktion von Platin ist geographisch sehr ungleich verteilt. Die meisten Platinlagerstätten befinden sich in Südafrika, Russland, Simbabwe und Kanada. Diese vier Länder machen zusammen etwa 95 Prozent der weltweiten Minenproduktion von Platin aus.

Südafrika ist mit Abstand der größte Produzent von Platin mit einem Anteil von etwa 70 Prozent an der globalen Minenproduktion. Südafrika verfügt über die größten bekannten Platin Vorkommen in der Welt.

Minenproduktion von Platin

Die Minenproduktion von Platin unterliegt Schwankungen und verschiedener Herausforderungen. Zu den beeinflussenden Risiko Faktoren zählen zum Beispiel politische Instabilität, Arbeitskonflikte, Stromausfälle, Sicherheitsprobleme oder Umweltvorschriften. Die Minenproduktion von Platin kann auch von der Nachfrage nach diesem Metall abhängen, die wiederum von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird, wie zum Beispiel dem Preis von Platin und anderen PGM, dem Wirtschaftswachstum oder dem technologischen Fortschritt aber auch der weltweiten Inflation.

Platin Preis

 

Wie wird die Menge an Platin auf der Welt gemessen und geschätzt?

Die Menge an Platin auf der Welt wird mit zwei Begriffen gemessen und geschätzt: Reserven und Ressourcen. Reserven sind die bekannten Mengen an Platin, die unter den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Bedingungen abgebaut werden können. Ressourcen sind die geschätzten Mengen an Platin, die potenziell abbaubar sind, aber noch nicht nachgewiesen oder wirtschaftlich rentabel sind.

Platin Vorkommen Die Reserven und Ressourcen von Platin werden von verschiedenen Organisationen ermittelt, wie zum Beispiel dem

  • United States Geological Survey (USGS), der
  • International Platinum Group Metals Association (IPA) oder dem
  • World Platinum Investment Council (WPIC).

 

Platin Ressourcen

Um die Frage “Wie viel Platin gibt es auf der Welt” zu klären, sind die Platin Ressourcen entscheidend. Die Methoden und Kriterien für die Berechnung und Bewertung von Reserven und Ressourcen können jedoch variieren und sind oft ungenau oder veraltet. Daher können die Angaben über die Menge an Platin auf der Welt je nach Quelle unterschiedlich sein.

Platin Vorkommen Bergbau Laut dem USGS betrugen die weltweiten Reserven von Platin im Jahr 2021 etwa 70.000 Tonnen, wovon 63.000 Tonnen in Südafrika lagen. Die weltweiten Ressourcen von Platin wurden vom WPIC im Jahr 2019 auf etwa 100.000 Tonnen geschätzt, wovon 80.000 Tonnen in Südafrika lagen. Die weltweite Minenproduktion von Platin betrug im Jahr 2020 etwa 166 Tonnen, wovon 112 Tonnen aus Südafrika kamen.

Die Menge an Platin auf der Welt ist also begrenzt und ungleich verteilt. Platin ist ein seltenes und wertvolles Metall, das eine hohe Nachfrage für verschiedene industrielle und technologische Anwendungen hat. Die Verfügbarkeit und der Preis von Platin hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Angebot und der Nachfrage, den politischen und wirtschaftlichen Bedingungen, den technologischen Entwicklungen oder den Umwelt- und sozialen Auswirkungen des Abbaus.

 

Welche Faktoren beeinflussen die Verfügbarkeit und den Preis von Platin?

Die Verfügbarkeit und der Preis von Platin werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst, die sowohl das Angebot als auch die Nachfrage nach diesem Metall bestimmen.

#1 Angebot von Platin

  • Das Angebot von Platin hängt von der Minenproduktion, dem Recycling und den Lagerbeständen ab.
  • Die Minenproduktion ist geographisch sehr ungleich verteilt und konzentriert sich vor allem in Südafrika, Russland, Simbabwe und Kanada. Die Minenproduktion kann durch verschiedene Faktoren beeinträchtigt werden, wie zum Beispiel politische Instabilität, Arbeitskonflikte, Stromausfälle, Sicherheitsprobleme oder Umweltvorschriften.
  • Das Recycling ist eine wichtige Quelle für die Versorgung mit Platin, da Platin ein langlebiges und wiederverwertbares Metall ist. Das Recycling kann jedoch auch von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel dem Preis von Platin und anderen Metallen, der Verfügbarkeit von Altmaterial oder den technologischen Entwicklungen. Für die Frage – Wie viel Platin gibt es auf der Welt – ist also auch der Bestand relevant, weil Platin sehr gut recycled werden kann.
  • Die Lagerbestände sind die Mengen an Platin, die von verschiedenen Akteuren gehalten werden, wie zum Beispiel Produzenten, Händlern, Investoren oder Börsen. Die Lagerbestände können je nach den Erwartungen und Strategien der Akteure variieren und den Markt stabilisieren oder destabilisieren.

#2 Nachfrage nach Platin

  • Die Nachfrage nach Platin hängt von verschiedenen industriellen und technologischen Anwendungen sowie von der Investmentnachfrage ab. Die wichtigsten Anwendungen sind die Automobilindustrie, die Schmuckindustrie und die sonstige Industrie.
  • Die Automobilindustrie ist der größte Verbraucher von Platin, da Platin für die Herstellung von Katalysatoren für Verbrennungsmotoren verwendet wird. Die Automobilindustrie kann jedoch auch von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel den Emissionsnormen, dem Wirtschaftswachstum oder dem technologischen Fortschritt.
  • Palladium Ring Galaxy Die Schmuckindustrie ist der zweitgrößte Verbraucher von Platin, da Platin für die Herstellung von hochwertigem Schmuck verwendet wird. Die Schmuckindustrie kann jedoch auch von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel dem Preis von Platin und anderen Edelmetallen, dem Verbrauchervertrauen oder den kulturellen Präferenzen.
  • Die “sonstige Industrie” umfasst verschiedene Anwendungen von Platin in Bereichen wie Chemie, Elektronik, Medizin oder Brennstoffzellen. Die sonstige Industrie kann jedoch auch von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel dem Forschungs- und Entwicklungsstand oder den Umwelt- und Gesundheitsanforderungen. Die Investmentnachfrage ist die Nachfrage nach Platin als Wertanlage oder Spekulationsobjekt. Die Investmentnachfrage kann je nach den Erwartungen und Strategien der Investoren variieren und den Markt stabilisieren oder destabilisieren.

Die Verfügbarkeit und der Preis von Platin sind also das Ergebnis einer komplexen und dynamischen Interaktion zwischen verschiedenen Faktoren, die das Angebot und die Nachfrage nach diesem Metall bestimmen. Es ist daher schwierig, eine eindeutige Beziehung zwischen diesen Variablen zu bestimmen. Es hängt von vielen Unsicherheitsfaktoren ab, wie zum Beispiel dem Verlauf der Pandemie, dem Tempo der geldpolitischen Normalisierung oder dem Ausgang von geopolitischen Konflikten.

Anwendungen und Eigenschaften von Platin?

Platin ist ein kostbares, schmiedbares, dehnbares, grau-weißes Übergangsmetall mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit und katalytischen Eigenschaften. Es wird für verschiedene Anwendungen verwendet, wie zum Beispiel:

  • Schmuckwaren: Platin ist wegen seiner Haltbarkeit, Anlaufbeständigkeit und Seltenheit ein beliebtes Material für hochwertige Schmuckstücke.
  • Fahrzeugkatalysatoren: Platin wird als Katalysator für die Reduktion von Stickoxiden in Abgasen eingesetzt.
  • Laborgeräte: Platin ist wegen seiner Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, Säuren und Laugen ein geeignetes Material für Laborgeräte wie Tiegel, Zangen und Elektroden.
  • Kontaktwerkstoffe: Platin wird wegen seiner hohen elektrischen Leitfähigkeit und geringen Reaktivität als Kontaktwerkstoff für Schalter, Relais und Sensoren verwendet.
  • Zahnimplantate: Platin wird wegen seiner Biokompatibilität und Korrosionsbeständigkeit als Legierungszusatz für Zahnimplantate verwendet.
  • Chemotherapie: Platinhaltige Komplexe wie Cisplatin werden als Zytostatika bei der Behandlung von bestimmten Krebsarten eingesetzt.
  • Düngemittel: Platin findet Verwendung zur Herstellung von Düngemitteln verwendet werden, die zur Bekämpfung von Schädlingen in Pflanzenkulturen, Böden und in der Landwirtschaft beitragen.
  • Brennstoffzellen: Platin wird als Katalysator für die elektrochemische Umwandlung von Wasserstoff und Sauerstoff zu elektrischer Energie und Wasser verwendet.
  • Thermoelemente: Platin wird als Bestandteil von Thermoelementen verwendet, die zur Messung von Temperaturen dienen.
  • Magnetspeichermedien: Platin findet Verwendung als Legierungszusatz für Magnetspeichermedien wie Festplatten verwendet, um deren Speicherkapazität zu erhöhen.
  • Glasindustrie: Platin wird als Schmelztiegel für die Herstellung von optischem Glas verwendet, da es nicht mit dem Glas reagiert und eine hohe Wärmeleitfähigkeit besitzt.

 

Tipp: Mehr zur Platin Verwendung im verlinkten Artikel.

Welche Umwelt- und sozialen Auswirkungen hat der Abbau von Platin?

Der Abbau von Platin hat sowohl Umwelt- als auch soziale Auswirkungen, die oft negativ sind. Zu den Umweltauswirkungen gehören:

  • Die Zerstörung von natürlichen Lebensräumen wie Wäldern und Ackerflächen für den Tagebau oder den Untertagebau.
  • Der hohe Verbrauch und die Verschmutzung von Wasser durch den Bergbau und die Aufbereitung von Erzen.
  • Die Freisetzung von Schadstoffen und Schwermetallen in die Luft, den Boden und das Grundwasser, die die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen gefährden.
  • Die Verstärkung des Klimawandels durch die Emission von Treibhausgasen bei der Gewinnung und Verarbeitung von Platin.

Zu den sozialen Auswirkungen gehören:

  • Die Ausbeutung und Benachteiligung der lokalen Bevölkerung, die oft wenig vom Rohstoffabbau profitiert, aber die Kosten trägt.
  • Die Vertreibung von Menschen aus ihrer Heimat, um Platz für Minen zu schaffen.
  • Die schlechten Arbeitsbedingungen und niedrigen Löhne für die Bergarbeiter, die oft gesundheitlichen Risiken ausgesetzt sind.
  • Die Konflikte zwischen lokalen Gemeinden und Bergbauunternehmen um Landrechte, Umweltschutz und Menschenrechte.

 

mehr erfahren zu Platin kaufen als Investmentlohnt sich das?

Unsere Autoren freuen sich über eine Bewertung. Vielen Dank.
[Gesamt: 2 Schnitt: 5]
Autor: Sebastian. Vielen Dank für's lesen und bewerten.

Platin Preis

Platin Preis

Quelle: Gold.de Angaben ohne Gewähr

Wie viel Platin gibt es auf der Welt News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Wie viel Platin gibt es auf der Welt" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Wie viel Platin gibt es auf der Welt

Meinungen zu Wie viel Platin gibt es auf der Welt

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert