Deutschland rutscht in Rezession – Folgen für Edelmetallpreise

Die deutsche Wirtschaft ist im Winterhalbjahr 2022/2023 doch in eine Rezession gerutscht. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden hat kürzlich seine erste Schätzung für das erste Quartal 2023 von einem Stillstand auf einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,2 Prozent korrigiert. Welche Auswirkungen auf Edelmetallpreise hat die Deutsche Rezession?

Das BIP schrumpft um 0,2% im ersten Quartal 20231. Damit schrumpfte die Wirtschaftsleistung zwei Quartale in Folge, was als technische Rezession bezeichnet wird. Im vierten Quartal 2022 war das BIP bereits um 0,6 Prozent gesunken.

 

Gründe für die Rezession

Die Hauptgründe für die Rezession sind die noch immer hohe Inflation, die die Kaufkraft der Verbraucher schmälert, und die anhaltenden Lieferengpässe, die die Industrieproduktion behindern. Die Inflationsrate lag im April 2023 bei 4,8 Prozent, dem höchsten Stand seit fast 30 Jahren. Die Konsumausgaben der privaten Haushalte gingen im ersten Quartal um 1,5 Prozent zurück. Die Investitionen in Ausrüstungen sanken um 0,9 Prozent.

Zum Thema: Inflation Deflation – Definition, Auswirkungen

Die Industrie litt unter den Folgen der Corona-Pandemie, die zu Störungen in den globalen Lieferketten führte. Besonders betroffen waren die Automobilbranche und der Maschinenbau, die auf importierte Teile angewiesen sind. Die Industrieproduktion ging im ersten Quartal um 1,8 Prozent zurück. Der Außenhandel trug ebenfalls negativ zum Wachstum bei, da die Exporte stärker fielen als die Importe.

 

Rezession – Auswirkungen auf Edelmetallpreise

Die Rezession in Deutschland hat auch Auswirkungen auf die Preise von Edelmetallen wie Gold und Silber. Diese gelten als sichere Häfen in Krisenzeiten und profitieren von der hohen Inflation in Deutschland und der Unsicherheit an den Finanzmärkten. Die Nachfrage nach Edelmetallen ist sowohl von privaten Anlegern als auch von institutionellen Investoren gestiegen.

Goldpreis Prognose 2025

Goldpreis Entwicklung MaiDer Goldpreis hat seit Jahresbeginn 2023 um rund 10 Prozent zugelegt und liegt derzeit bei etwa 2223,64 Euro pro Feinunze. Die Unsicherheit an den Märkten wirkt tendenziell preistreibend. Die Nationalbanken vieler Länder decken sich bereits seit Monaten mit Gold ein.

Silberpreis Prognose

Noch stärker fällt der Anstieg beim Silberpreis aus. Der Silberpreis hat sogar um rund 20 Prozent zugenommen und liegt bei etwa 25 Euro pro Feinunze. Experten erwarten, dass die Edelmetallpreise weiter steigen werden, solange die Inflation hoch bleibt und die wirtschaftliche Erholung unsicher ist. Lesen Sie hierzu auch unsere Silberpreis Prognose.

Silberpreis Prognose

 

Wie wirkt sich Rezession auf den Arbeitsmarkt aus?

Die Rezession hat bisher nur geringe Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt gehabt. Die Arbeitslosenquote ist im April 2023 nur leicht auf 4,6 Prozent gestiegen. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist im ersten Quartal um 0,1 Prozent gesunken2. Das liegt vor allem daran, dass die Unternehmen Kurzarbeit genutzt haben, um Entlassungen zu vermeiden. Auf dem Höhepunkt der Krise waren rund 6 Millionen Personen in konjunktureller Kurzarbeit3. Das Instrument der Kurzarbeit hat sich als wirksamer Stabilisator für den Arbeitsmarkt erwiesen. Doch Kurzarbeit lindert lediglich den Schmerz und behebt nicht die Ursache. So drücken weiterhin die Auswirkungen verschiedener Krisen auf die wirtschaftliche Stimmung im Lande.

  • Krieg in Europa.
  • Nachwirkungen der Covid Krise.
  • Auswirkungen der Asylkriese auf die Sozialsysteme.
  • Weiterhin hohe Inflationsrate in Deutschland.
  • Energiepreise, welche den Wirtschaftsstandort Deutschland benachteiligen.

Aus diesen Krisen und ungelösten Problemen entstehen Nachteile für den Arbeitsmarkt. Zum einen sind geringfügig Beschäftigte und Selbstständige stärker von der Krise betroffen als regulär Beschäftigte. Zum anderen könnte die anhaltende Rezession zu einem Anstieg der Insolvenzen und damit zu einem Abbau von Arbeitsplätzen führen. Zudem könnte die hohe Inflation die Reallöhne drücken und die Kaufkraft der Arbeitnehmer verringern. Es bleibt also abzuwarten, wie sich der Arbeitsmarkt in den kommenden Monaten entwickeln wird.

 

Fazit

Die deutsche Wirtschaft ist in eine Rezession gerutscht, die vor allem durch die hohe Inflation und die Lieferengpässe verursacht wurde. Die Rezession hat auch positive Effekte für Edelmetallanleger, die von steigenden Preisen für Gold und Silber profitieren können. Es bleibt abzuwarten, ob die Wirtschaft im zweiten Quartal wieder an Fahrt gewinnen kann oder ob sich die Rezession verschärft.

Unsere Autoren freuen sich über eine Bewertung. Vielen Dank.
[Gesamt: 4 Schnitt: 5]
Autor: Redaktion. Vielen Dank für's lesen und bewerten.

Hinweis: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine Anlageberatung dar. Lassen Sie sich unabhängig beraten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Artikel können Werbung und Affiliate Links enthalten. Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben, erhalten wir eine Vergütung. Affiliate Links und Werbung helfen, dass Edelmetall-Experte weiterhin kostenfrei bleibt.

Deutschland rutscht in Rezession – Folgen für Edelmetallpreise News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Deutschland rutscht in Rezession – Folgen für Edelmetallpreise" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Deutsche Wirtschaft rutscht in Rezession

Meinungen zu Deutschland rutscht in Rezession – Folgen für Edelmetallpreise

1 Kommentar

  1. Rainer

    Ja. Es geht bergab. Und das war erst der Anfang. Mit einer vollkommen irren Regierung. Es ist unfassbar.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert