Ist Gold im Jahr 2021 rentabel? Goldde Anlayse

Was ist Goldde überhaupt? Wir nutzen den Ausdruck – ähnlich wie Gulden im Mittelalter – sinnbildlich für Sachanlagen in Goldbarren, Goldmünzen und andere Goldanlagen. Zum einfacheren Verständnis schreiben wir deshalb Goldde. Doch unabhängig von Schreibweise, Art, Form und Größe ist das Thema hochinteressant. Hier erfahren Sie mehr.

Warum sollten Sie Gold in Ihrem Portfolio halten?
  • Sie schützt vor Inflation oder drohender Inflation.
  • Sie schützt auch vor Problemen, die eine Währung oder das Bankensystem bedrohen können.
  • Gold ist ein Vermögenswert, der kein Versprechen einer dritten Partei an Sie ist und über den Sie physisch verfügen können. In diesem Sinne ist es das, was man einen „Vermögenswert der letzten Instanz“ nennen würde.

▶︎ Lesen Sie auchGold kaufen – 5 Formen und 10 Tipps zum Goldkauf

 

Was ist Inflation?

Inflation ist der Wertverlust Ihrer Landeswährung.

Obwohl sie in der Presse oft als „steigende Preise“ dargestellt wird, bedeutet Inflation in Wirklichkeit „der Wert der Währung sinkt“.

Die Preise können aus einer Vielzahl von Gründen steigen, aber der Wertverlust der Währung ist einer der wichtigsten Faktoren.
Eine fallende Währung macht es für Unternehmen teurer, Rohstoffe zu kaufen, ihre Mitarbeiter zu bezahlen und ihre Produkte herzustellen. Diese Kosten werden in Form von höheren Preisen an den Verbraucher weitergegeben.

Goldde – Warum ist Inflation gefährlich?

Die Inflation vernichtet die Kaufkraft des Geldes, das Sie besitzen. Goldde gilt als Sachwert und zuverlässiger Wertspeicher.

Wenn die Inflation 5 % pro Jahr beträgt, bedeutet das, dass Ihr Geld jedes Jahr 5 % weniger wert sein wird, egal was Sie tun.
Wenn die Rendite Ihres Anlageportfolios die Inflation nicht übersteigt, machen Sie real Verluste.

Aktueller Goldpreis Goldde

Mit anderen Worten: Wenn Ihr Portfolio jährlich um 3 % steigt, die Inflation aber 5 % beträgt, verlieren Sie etwa 2 % Kaufkraft (3 % Gewinn – 5 % Inflationsverlust = -2 % realer Gewinn). Mit jedem Euro, den Sie haben, können Sie jedes Jahr weniger kaufen.

Stellen Sie sich die Inflation wie ein Loch in Ihrem Boot vor. Wenn Sie das Wasser nicht schnell genug ablassen, wird es nicht lange dauern, bis Sie untergehen. Und wer ist daran schuld? Im Wesentlichen die Politiker und die Zentralbank.

Was verursacht Inflation?

Die Inflation wird dadurch verursacht, dass die Regierung zu viel Geld druckt. Jeder neue Euro, der über den Bedarf der Wirtschaft hinaus gedruckt wird, bedeutet, dass jeder im Umlauf befindliche Euro weniger wert ist. Das ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage. Wenn man zu viel Angebot hat, sinkt der Wert.

Wie schützt mich Gold vor der Inflation?

Der Goldpreis reagiert stark auf die Inflation. Das liegt daran, dass Goldde als eine Form von Geld angesehen wird (es ist sogar die älteste Form von Geld, die ständig verwendet wird).
Wenn der Markt das Gefühl hat, dass zu viele Euros gedruckt werden, dann wird der Wert des Goldes dramatisch steigen, weil die Menschen ihre Euros in Goldde umtauschen wollen, um ihre Kaufkraft zu schützen.

Da es auf der Welt eine viel geringere Menge Goldde gibt als die Anzahl der im Umlauf befindlichen Euros, werden die Menschen, die ihre Währung verkaufen wollen, um Gold zu kaufen, zur gleichen Zeit ein Gebot abgeben, wie andere das Gleiche tun.

Dies kann zu einem raschen Anstieg des Goldpreises führen, wenn zu viele Menschen gleichzeitig Gold kaufen wollen (was bei hoher Inflation der Fall ist).

Tatsächlich wirkt Goldde aufgrund seiner relativen Knappheit wie eine „gehebelte“ Anlage, auch wenn keine Hebelwirkung eingesetzt wird. In einem inflationären Umfeld kann der Goldpreis schnell steigen. Daher ist eine Investition in Gold auf lange Sicht rentabel.

 

Wie schützt Gold die Kaufkraft?

Einfach ausgedrückt: Gold ist eine kompakte Form des Reichtums.

  • Er verändert sich nicht mit der Zeit, und eine Regierung kann auch nicht zu viel davon drucken.
  • Er ist immun gegen die Abwertung, die alle Papierwährungen plagt.
  • Gold akkumuliert keine massiven Schulden oder ungedeckten staatlichen Verpflichtungen.
  • Gold interessiert sich nicht für die Reden und Versprechungen der Politiker über die „Stärke der Währung“.
  • Gold ist für einen Politiker das, was ein Kruzifix für einen Vampir ist.
  • Gold hat seinen eigenen Wert.
  • Was den Schutz der Kaufkraft anbelangt, so hat Goldde eine lange und beispiellose Erfolgsgeschichte bei der Erhaltung des Vermögens.

 

Wie kann Goldde einem Portfolio sonst noch helfen?

Schwerwiegende Probleme des Bankensystems oder der Währungen, die sich auf die Märkte auswirken, können zu einem Anstieg des Goldpreises führen und andere Portfolioverluste ausgleichen. Sachwerte als Geldanlage sind daher in 2021 gefragt wie nie.

Sollte ich Gold in meinem Portfolio haben?

Alle Portfolios sollten irgendeine Form von Sachwerten enthalten. Meiner Meinung nach ist Goldde das beste Material. Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, 25 % Ihres Portfolios in Gold zu halten, dann wählen Sie einen niedrigeren Wert, der zu Ihrer Allokationsstrategie passt. Aber auf jeden Fall sollten Sie immer auf Streuung achten.

Sie ist eine wirksame Waffe im Kampf gegen eine hohe oder plötzliche Inflation. Wenn Sie kein Goldde besitzen, sind Sie Problemen ausgesetzt, die schwerwiegende Folgen haben können.

 

Welche Art von Gold sollte ich als Teil meines Portfolios halten?
  • Ideal ist es, physische Goldbarren an einem sicheren Ort aufzubewahren, beispielsweise in einem Bankschließfach, das gegen Diebstahl geschützt und versichert ist.
  • Die andere ideale Alternative ist die getrennte Aufbewahrung bei einer Offshore-Bank, um eine gewisse geografische Streuung zu erreichen (z. B. in der Schweiz).

 

▶︎ Lesen Sie auch: Edelmetalle kaufen – 29 Tipps

Unsere Autoren freuen sich, wenn Sie eine Bewertung da lassen. Vielen Dank.
[Gesamt: 0 Schnitt: 0]

Ist Gold im Jahr 2021 rentabel? Goldde Anlayse News

Edelmetalle erkennen – 8 Merkmale

Fast 95 % des hergestellten Schmucks besteht aus Gold und Silber doch woran lassen sich Edelmetalle erkennen? Wie unterscheidet sich Silber von Plation? Mit diesen Tipps verraten wir Ihnen, wie Sie erkennen können, ob es sich um reines Gold oder Silber handelt.  ...

mehr lesen

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Ist Gold im Jahr 2021 rentabel? Goldde Anlayse" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.

Top Empfehlung:

Buch der größte Crash aller Zeiten

Der größte Crash aller Zeiten steht bevor. Das Zeitfenster schließt sich bis 2023. Dieser Bestseller erklärt die Hintergründe aber auch Lösungen, wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.

Gold in 2021? Goldde

Meinungen zu Ist Gold im Jahr 2021 rentabel? Goldde Anlayse

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Palladium Blockchain

Die Palladium Blockchain kommt. Wie Edelmetall Investment, physisches Palladium und die digitale Blockchain Technologie zusammen finden. Lesen Sie hier über Auswirkungen für Investoren und Anleger.

United States Commodity Index F 
$39.53  0.66%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,208.23  1.57%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,104.05  1.83%  
Iridium Communications Inc 
$43.79  0.53%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,265.24  1.57%