Härtestes Metall – kennen Sie es?

Härtestes Metall der Welt? Klingt interessant und ist es auch. Denn das härteste Metall der Welt ist durchaus spektakulär. Seine physikalischen Eigenschaften aber auch die Geschichte des Metalls, das eigentlich ein Pulver ist. Hier erfahren Sie mehr.

Lassen wir die Katze aus dem Sack: Osmium ist das härteste Metall der Welt2. Es ist das dichteste Material, das es gibt und hat eine Brinell-Härte von 3920 MPa. Die Härte von Osmium ist mit Quarz vergleichbar.

 

Was ist Osmium?

Osmium ist ein chemisches Element mit dem Symbol Os und der Ordnungszahl 76. Element OS ist ein hartes, sprödes, silberweißes Übergangsmetall und gehört zur Gruppe der Platinmetalle 3. Osmium gibt es als Pulver (Achtung, giftige Dämpfe!) oder in kristalliner Form (unbedenklich). In kristalliner Form besitzt es eine kristallartige Oberflächenstruktur, die Licht in beeindruckender Weise reflektiert.

Osmium Diamond

Härtestes Metall Verwendung

Osmium wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Es wird zum Beispiel für Implantate in der Medizin und künstliche Herzklappen verwendet. Auch die Spitzen von Injektionsnadeln und Kugelschreibern werden zum Teil aus Osmium hergestellt2. Hierbei handelt es sich jedoch um eine ausgesprochene Nische. Osmium Schmuck Infos Viel häufiger ist Osmium in seiner veredelten Form als kristallines Osmium anzutreffen. Als solches wird Osmium zu Schmuck verarbeitet und nimmt hierbei die Rolle von Diamanten und Edelsteinen ein. Die so entstehenden Stücke, der so genannte Osmium Schmuck, sind nicht nur besonders schön, sondern auch exklusiv. Denn Osmium ist äußerst selten und zählt deshalb zu den teuersten Edelmetallen der Welt.

Weitere Verwendung

Osmiumhaltige Legierungen werden auch im Instrumentenbau und bei der Herstellung von elektrischen Kontakten verwendet. Osmium wird auch als Katalysator für verschiedene chemische Prozesse eingesetzt. Für Untersuchungen mit dem Elektronenmikroskop wird Osmium bei der Fixierung von Zellmembranen und Fetten verwendet. Als härtestes Metall der Welt findet Osmium also vielseitige Anwendung.

 

Härtestes Metall der Welt und seine Alternativen

Das härteste Element der Welt ist Osmium. Diamant ist jedoch das härteste bekannte Material und wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Es wird am häufigsten bei der Herstellung von Spezialgeräten wie Skalpellen, Klammern, Scheren und Geräten für die Zahnheilkunde eingesetzt. Aufgrund seiner Härte wird Diamant auch als Schneidstoff bei Schleif-, Schneid- und Bohrwerkzeugen verwendet, sowohl in der Industrie als auch im Haushalt. Weniger große Diamanten oder Bruchstücke, die bei der Verarbeitung von Diamanten entstehen, werden als Industriediamanten eingesetzt, insbesondere in Form von Diamantmehl als Polier- und Schleifmittel 2.

 

Wie sieht Osmium aus?

Osmium ist ein hartes, sprödes, blaugraues oder blauschwarzes Übergangsmetall und gehört zu den Platinmetallen 1. Es hat die höchste Dichte und den höchsten Kompressionsmodul aller Elemente. Osmium fühlt sich auf der Hand schwer, kühl und komprimiert an, was seinem metallenen Körper und seiner hohen Dichte geschuldet ist. Die Schmelztemperatur von Osmium liegt bei ca. 3130 °C und bei ca. 5000 °C befindet sich der Siedepunkt.

Zum Vergeleich: der Schmelzpunkt Gold liegt bei etwa 1064°C. Gold ist also bereits flüssig, wenn Osmium, als härtestes Metall der Welt noch absolut hart ist. Der Gold Schmelzpunkt kann jedoch variieren und liegt bei Legierungen meist höher.

Doch wie sieht Osmium aus? Als Rohmaterial ist es pulverförmig. Unter hohem Energieaufwand und Druck kann es kristallisiert werden. Das Verfahren ist geheim. Es umfasst mehr als hundert Einzelschritte hört man. Details, wie das Material vor und nach der Kristallisation aussieht, findet man zum Beispiel auf https://osmium8.de.

 

Blick in die Zukunft

Die Nachfrage nach Osmium ist in den letzten Jahren gestiegen 1. Der Preis von Osmium hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Ernterate, dem Angebot an Rohosmium, der aktuellen Nachfrage und den Material- und Arbeitskosten. Es gibt auch weitere Faktoren, die in den Algorithmus einfließen. Insgesamt hat sich der Verkaufspreis von kristallinem Osmium in den vergangen Jahren deutlich erhöht.

Osmium Preis

In Zeiten hoher Innovation können bestimmte Elemente schlagartig an Relevanz gewinnen – oder auch durch andere Stoffe ersetzt werden. So nimmt zum Beispiel Palladium eine wichtige Rolle bei der Produktion von Katalysatoren ein. Nachdem Verbrenner Motoren jedoch auf dem absteigenden Ast befinden, lässt auch die Nachfrage nach Katalysatoren und somit Palladium nach.

Unsere Autoren freuen sich über eine Bewertung. Vielen Dank.
[Gesamt: 3 Schnitt: 5]
Autor: Redaktion. Vielen Dank für's lesen und bewerten.

Hinweis: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine Anlageberatung dar. Lassen Sie sich unabhängig beraten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Artikel können Werbung und Affiliate Links enthalten. Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben, erhalten wir eine Vergütung. Affiliate Links und Werbung helfen, dass Edelmetall-Experte weiterhin kostenfrei bleibt.

Osmium Preis

Quelle des Osmium Verkaufspreis: Osmium Institut. Angaben ohne Gewähr.

Härtestes Metall – kennen Sie es? News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Härtestes Metall – kennen Sie es?" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
härtestes metall der welt

Meinungen zu Härtestes Metall – kennen Sie es?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert