United States Commodity Index F 
$59.45  1.43%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,273.41  0.37%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,072.51  0.43%  
Iridium Communications Inc 
$36.76  0.38%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,317.15  0.37%  
Gold Jun 22 
$1,848.50  0.12%  
Sprott Physical Silver Trust ET 
$7.55  0.26%  

Silbermünzen reinigen – 9 Tipps

Silbermünzen reinigen ist ganz einfach. Nach der Reinigung glänzen die Münzen frisch und Details kommen zum Vorschein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz ohne Spezialmittel Ihre Silbermünzen reinigen können.

 

Silbermünzen reinigen – Grundlagen

  • Handschuhe: zum Schutz Ihrer Hände nutzen Sie bitte Handschuhe. Sie helfen auch, Fingerabdrücke auf den Silbergegenständen zu vermeiden.
  • Ein Handtuch: Wenn Sie Ihre Gegenstände polieren oder abreiben, sollten Sie dies immer auf einem Handtuch tun, um Kratzer oder kleine Macken zu vermeiden.
  • Baumwollstoffe, zum finalen Trockenen verwenden Sie weiche, saubere Tücher und Lappen. Ein Brillenputztuch eignet sich hervorragend.
  • Gute Belüftung: Einige der Reaktionen können bestimmte Dämpfe und schlechte Gerüche freisetzen.

 

Wie kann man eine Silbermünze mit Haushaltsmitteln reinigen?

Obwohl Silber dazu neigt, mit der Zeit schwarz zu werden, gibt es viele Tricks, die Sie zu Hause anwenden können, damit Ihr Silber wieder so hell glänzt wie am ersten Tag. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Silber zu Hause reinigen können, sollten Sie diese Hausmittel beachten, damit Sie länger Freude an Ihrem Silberschmuck und Silberbesteck haben.

1. Wie man Silber mit Backpulver und weißem Essig reinigt

vinegar-Silbermünzen-Reinigung

Zum Reinigen und Entfernen der matten Schicht, die Ihre Silbergegenstände bedeckt, benötigen Sie einen Esslöffel Backpulver (10 g) und 1/4 Tasse weißen Essig (62 ml). Gießen Sie den Essig in eine Schüssel und fügen Sie langsam das Backpulver hinzu, bis es sich auflöst. Tauchen Sie Ihre Gegenstände ein und lassen Sie die Flüssigkeit wirken. Trocknen und polieren Sie die Münzen anschließend mit einem sauberen Tuch.

2. Mit Alufolie und Backpulver Silbermünzen reinigen

Sollten Sie keinen weißen Essig haben, dann tut es auch Alufolie. Legen Sie die Alufolie auf den Boden eines Behälters, füllen Sie ihn mit kochendem Wasser und fügen Sie zwei Esslöffel Natron (20 g) hinzu. Tauchen Sie die zu reinigenden Silbergegenstände ein und rühren Sie mit einem Holzlöffel um. Abspülen und mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Fertig.

3. Falls Sie kein Backpulver haben: SALZ

Wenn Sie kein Backpulver oder Natron haben, können Sie die vorherige Methode anwenden, indem Sie Backpulver durch Salz ersetzen. Die eigentliche „Arbeit“ erledigt in diesem Fall das Aluminium, welches bei diesem Trick zum Magnet für Schmutz wird.

 

4. Schonend Silbermünzen reinigen

silbermünzen reinigen mit Zitrone

Wenn Sie möchten, dass Ihr Silberbesteck und die Silbermünzen länger seinen Glanz behält, dann greifen Sie zur Zitrone und einen Teelöffel Salz (5 g).

Die Zitrone halbieren und das Salz darüber geben. Reiben Sie den Gegenstand ein und lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken. Abspülen und mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Fertig.

 

5. Kleine Gegenstände polieren

Wie reinigt man eine Silberkette, Silberringe und Ohrringe? Zum Polieren von Silberschmuck, Ketten oder Kleinteilen benötigen Sie nur einen Esslöffel Salz (10 g) und eine Tasse Wasser (250 ml). Das kochende Wasser in eine Schüssel gießen und das Salz hinzufügen. Tauchen Sie das zu polierende Objekt ein und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am nächsten Tag trocknen und mit einem sauberen, trockenen Tuch polieren.

6. Den Glanz von Silber erhalten

Wenn Sie Gegenstände oder Silberschmuck haben, die nicht stark verschmutzt sind, können Sie die folgende Methode anwenden:

Sie ist nicht ganz so Bio wie die anderen aber es ist wirksam. Sie benötigen etwas Waschmittel (normales Vollwaschmittel) und Wasser. Gießen Sie kochendes Wasser und eine Dosis Waschmittel in einen Behälter, bis sich das Waschmittel auflöst. Tauchen Sie Ihre Gegenstände ein (Vorsicht: heiß!) und rühren Sie einige Minuten lang um. Abspülen, abtrocknen und mit einem sauberen Tuch polieren.

 

7. EXPRESS Silber Reinigung

Wenn Sie nicht viel Zeit haben und es wirklich schnell gehen muss, dann hilft folgender Trick:

Mit Terpentin verwenden. Hierbei handelt es sich um ein chemisches Reinigungsmittel. Geben Sie ein paar Tropfen auf ein Stück Watte und polieren Sie die Gegenstände. Dann waschen und gründlich abspülen, um alle Rückstände zu entfernen. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, denn Terpentin ist giftig. Beachten Sie die Hinweise auf des Herstellers und seien Sie vorsichtig bei der Reinigung von Schmuck, da Steine und Naturdiamanten sich verfärben könnten. Die Express Silber Reinigung mit Terpentin ist daher für Münzen und Silberbesteck besser geeignet als für Silberschmuck.

 

8. Mit Zahnpaste Silbermünzen reinigen – JA oder NEIN

Mit Zahnpaste Silbermünzen reinigen

Vermutlich hat es jeder schon mal gehört, dass man auch mit Zahnpaste Silbermünzen reinigen kann. Stimmt das?

Wenn Sie einen Ring ein Armband oder Silberbesteck mit glatten Oberflächen schnell polieren wollen, können Sie Zahnpasta verwenden. Geben Sie etwas Zahnpasta auf ein Tuch und reiben Sie den Gegenstand damit ein. Dann mit Wasser abwaschen und abtrocknen und das Ergebnis wird Ihnen gefallen.

Doch Vorsicht: bei fein gestalteten Silbermünzen, wie etwa der beliebten Krügerrand Silbermünze kann sich die Zahnpaste in den feinen Linien festsetzen. Im Ergebnis haben Sie dann helle, graue Schlieren auf der Münze. Daher raten wir von dieser Methode – speziell bei Münzen – eher ab.

 

9. Sterlingsilber reinigen

Die gute Nachricht: Sterlingsilber reinigen Sie ganz einfach wie oben beschrieben mit einer der acht Methoden. Um Schmutz von Silber zu entfernen, insbesondere von Gegenständen mit Reliefs wie Besteck, Tabletts, Münzen usw., können Sie Wattestäbchen verwenden. Sie werden nützlich sein um die feinen Konturen zu reinigen. In der Reinigungsmethode selbst unterscheidet sich die Reinigung von Sterlingsilber nicht von anderen Silberlegierungen.

 

Die Reinigungskraft von Aluminium

Die wirksamsten Hausmittel sind diejenigen, bei denen Alufolie verwendet wird (immer die matte Seite, weil diese effektiver ist). Unabhängig davon, ob wir Salz oder Backpulver verwenden, erleichtert das Auflösen in Wasser in einem mit Aluminiumfolie umwickelten Behälter die Mobilität der Ionen. Das Aluminium zieht den Schwefel an und das Silber bleibt „allein“ oder sauber. Ziel erreicht! Übrigens hilft ein Streifen Alufolie auch in der Spülmaschine, um Ihr Besteck von Flugrost zu befreien.

Was für Silbermünzen gilt, trifft auch auf Silberbesteck und andere Gegenstände zu: Wenn Sie Ihre Silbergegenstände nicht sauber halten, verlieren sie zunächst ihren Glanz, dann werden sie dunkler und schließlich können sie ganz stumpf werden. Aber warum werden sie mit der Zeit so schmutzig? Obwohl viele Leute denken, dass dies daran liegt, dass Silber oxidiert, schwefelt es tatsächlich! Wie Gold und Platin ist Silber ein Edelmetall, das nur wenig mit anderen Stoffen interagiert. Was jedoch nicht bedeutet, dass es nicht reagiert. Silber oxidiert, wie gesagt, nicht, aber es reagiert mit Schwefel, der in der Luft in Form von Schwefelwasserstoff vorkommt. Deshalb werden Ihre Silbermünzen schwarz.

▶︎ Silbermünzen kaufen – 4 Gründe, 10 Münzen

Unsere Autoren freuen sich über eine Bewertung. Vielen Dank.
[Gesamt: 5 Schnitt: 5]

Silber Preis

Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Silbermünzen reinigen – 9 Tipps News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Silbermünzen reinigen – 9 Tipps" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Silbermünzen reinigen

Meinungen zu Silbermünzen reinigen – 9 Tipps

3 Kommentare

  1. Kathrin

    Coole Tips, danke. Und ne Zitrone oder Salz hat man ja eh immer daheim. Wieviel Alufolie sollte ich da eigentlich nehmen? Einen Streifen oder den ganzen Topf damit auslegen?

    Antworten
  2. Corina

    Hab’s ausprobiert. Zitrone und Alu – funktioniert super und belastet nicht mal die Umwelt. Aus der anderen Zitronen-Hälfte habe ich mir nen Tee gemacht. So hatte ich auch was davon, haha

    Antworten
  3. Sylvia Beyl

    Super Trick, das klappt ja echt gut! DANKE

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top Empfehlung:

Buch der größte Crash aller Zeiten

Der größte Crash aller Zeiten steht bevor. Das Zeitfenster schließt sich bis 2023. Dieser Bestseller erklärt die Hintergründe aber auch Lösungen, wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.