Ausblick 2024 – Gold Prognose überrascht

Ausblick 2024. Die führenden Wirtschaftsinstitute des Landes haben ihre Prognosen korrigiert und erwarten nun ein deutlich langsameres Wachstum als zuvor angenommen. Das von der Ampel herbeigesehnte grüne Wirtschaftswunder, soviel steht fest, wird 2024 nicht eintreten. Was sind die Gründe? Wie kann ich als Privatperson von der aktuellen Lage profitieren?

Deutsche Wirtschaft rutscht in Rezession

Angesichts dieser düsteren Prognosen könnten sich Anleger zunehmend von traditionellen Anlageformen wie Aktien und Immobilien abwenden und stattdessen auf bewährte Wertspeicher wie Gold und Silber setzen.

Es gibt auch einige positive Entwicklungen am Edelmetallmarkt. Einige Experten erwarten einen nachhaltigen Anstieg des Goldpreises auf über 2.100 Dollar pro Unze2. Auch Platin und Palladium könnten im Jahr 2024 aufgrund einer verbesserten Ausgangslage ein Preiswachstum erfahren. Doch hierzu gleich mehr.

 

Wirtschaftsaussichten Deutschland 2024

Düstere Prognosen

Die Wirtschaftsaussichten Deutschlands für das Jahr 2024 sind düster. Die führenden Wirtschaftsinstitute des Landes haben ihre Prognosen korrigiert und erwarten nun ein deutlich langsameres Wachstum als zuvor angenommen1. Das IfW Kiel prognostiziert in seinem Ausblick 2024 ein Wachstum von lediglich 0,9 Prozent, während das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) sogar von einer Schrumpfung der Wirtschaftsleistung um 0,5 Prozent ausgeht1.

Gründe für die schlechten Wirtschaftsaussichten

Die Gründe für die schlechten Wirtschaftsaussichten sind vielfältig. Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft stark beeinträchtigt und zu einem Rückgang der Wirtschaftsleistung geführt. Auch die Unsicherheit an den Finanzmärkten und die Sorge vor einer erneuten Bankenkrise haben zu einem Anstieg des Goldpreises geführt. Weil Gold als Langzeit-Edelmetall gilt, betrachten wir die Goldpreis Prognose 2025 – also für die kommenden zwei Jahre.

Goldpreis Prognose 2025

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass der Goldpreis insbesondere in wirtschaftlich schlechten Zeiten zulegt: Wirtschaftskrisen, niedrige Zinsen, starke Inflation, Kriege, aber auch außergewöhnliche Ereignisse wie die Corona-Pandemie erhöhen die Nachfrage und sorgen für steigende Goldpreise.

 

Wie Deutschlands Wirtschaft wieder wachsen könnte

Um Deutschlands Wirtschaft wieder wachsen zu lassen, müssten verschiedene Maßnahmen ergriffen werden.

  • Eine Möglichkeit wäre, die Investitionen in Forschung und Entwicklung zu erhöhen, um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu stärken.
  • Auch eine Reform des Steuersystems könnte dazu beitragen, die Wirtschaft anzukurbeln. Insbesondere müssten die Steuern drastisch gesenkt werden, um der Inflation entgegen zu wirken und um die privaten Haushalte zu entlasten.
  • Darüber hinaus könnten gezielte Investitionen in die Infrastruktur dazu beitragen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln.
  • Reduzierung von Bürokratie. Die ausufernde Bürokratie der letzten Jahre belastet die Wirtschaft sehr. Die Bürokratie in Deutschland beansprucht 5% der Unternehmenskapazität und frisst damit den Gewinn insbesondere in Margenschwachen Branchen.
  • Reduzierung der Ausgaben. Das Bürgergeld wurde von Anfang an stark kritisiert. Die ausufernden Kosten belasten den Bundeshaushalt stark ohne einen Mehrwert für das BIP zu liefern. Eine Umstellung auf Sachleistungen könnte hier Abhilfe schaffen.
  • Sozialleistungen einschränken. Sozialleistungen gleichen einer Versicherung. Eine Umstellung dahingehend, dass Sozialleistungen nur erhält, wer mindestens X Jahre Beiträge gezahlt hat, würde die Ausgabenseite stark entlasten.

 

Ausblick 2024 Edelmetallpreise

Angesichts dieser düsteren Prognosen könnten sich Anleger zunehmend von traditionellen Anlageformen wie Aktien und Immobilien abwenden und stattdessen auf bewährte Wertspeicher wie Gold und Silber setzen. Einige Experten erwarten einen nachhaltigen Anstieg des Goldpreises auf über 2.100 Dollar pro Unze. Auch Platin und Palladium könnten im Jahr 2024 aufgrund einer verbesserten Ausgangslage ein Preiswachstum erfahren.

Silberpreis Prognose

Laut einer Prognose von Kapitalmarktexperten könnte der Silberpreis im Jahr 2024 neue Rekordwerte erreichen. Die genaue Höhe des Preises hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, darunter Angebot und Nachfrage, politische Entwicklungen und wirtschaftliche Bedingungen. Eine andere Prognose geht davon aus, dass der Silberpreis bis Ende 2024 auf 24,85 US-Dollar steigen wird2. Die Silberpreis Prognose 2025 haben wir in folgendem Artikel ausführlich beschrieben. Der Ausblick 2024 und die jüngsten Wirtschaftsdaten stützen diese Prognose.

Silberpreis Prognose 2025

 

Auswirkungen auf Osmiumpreise

chart Kursverlauf Osmium ist ein seltenes und teures Edelmetall, das in der Regel nur von Sammlern und erfahrenen Investoren gekauft wird. Die Preise für Osmium hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter Angebot und Nachfrage, Energiepreise, Fördermengen, politische Entwicklungen und wirtschaftliche Bedingungen.

Kristallines Osmium wird hauptsächlich für Schmuck im Luxussegment verwendet. Diese Branche ist durchaus Krisenprofiteur. So ist der Kurs von Luxus Anbieter LVMH MOET HENNESSY LOUIS VUITTON während der Corona Pandemie förmlich nach oben geschossen, wie der Kursverlauf in der Grafik rechts deutlich zeigt.

Was sind die Gründe für den Anstieg des Goldpreises?

Der Goldpreis hat in letzter Zeit aufgrund der Unsicherheit an den Finanzmärkten und der Sorge vor einer erneuten Bankenkrise zugenommen1. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass der Goldpreis insbesondere in wirtschaftlich schlechten Zeiten zulegt: Wirtschaftskrisen, niedrige Zinsen, starke Inflation, Kriege, aber auch außergewöhnliche Ereignisse wie die Corona-Pandemie erhöhen die Nachfrage und sorgen für steigende Goldpreise. Einige Experten erwarten einen nachhaltigen Anstieg des Goldpreises auf über 2.100 Dollar pro Unze.

Laut einer Prognose von Heraeus Precious Metals könnte der Goldpreis im Jahr 2024 neue Rekordhochs erreichen und bis auf 2.250 US-Dollar pro Unze steigen1. Die Aussicht auf sinkende Leitzinsen großer Notenbanken dürfte den Goldpreis nach Einschätzung des Handelshauses Heraeus 2024 weiter antreiben und die Tür für Allzeithochs öffnen. Auch andere Experten gehen von einem Anstieg des Goldpreises aus.

Unsere Autoren freuen sich über eine Bewertung. Vielen Dank.
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]
Autor: Redaktion. Vielen Dank für's lesen und bewerten.

Hinweis: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine Anlageberatung dar. Lassen Sie sich unabhängig beraten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Artikel können Werbung und Affiliate Links enthalten. Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben, erhalten wir eine Vergütung. Affiliate Links und Werbung helfen, dass Edelmetall-Experte weiterhin kostenfrei bleibt.

Gold Preis

Goldpreis

Quelle: Gold.de Angaben ohne Gewähr

Silber Preis

Silberpreis Verlauf Prognose

Quelle: Gold.de Angaben ohne Gewähr 

Ausblick 2024 – Gold Prognose überrascht News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Ausblick 2024 – Gold Prognose überrascht" soll Sie informieren und unterhalten. Der Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollen deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment dienen. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung, Affiliate Links und Provisionen. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Ausblick 2024 Wirtschaft Edelmetallpreise Deutschland

Meinungen zu Ausblick 2024 – Gold Prognose überrascht

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nachfrage aus Fernost

Palladium ist ein interessantes Industriemetall. Es hat Vorzüge, die auch für Investoren verlockend sind. Die wichtigsten Chancen und Risiken von Palladium Investments verständlich zusammengefasst.