Vergleich Osmium Gold

Die Medien berichten immer häufiger von OSMIUM. Das seltene Element wird bereits als das „neue Gold“ gehandelt.  der Vergleich Osmium Gold liegt deshalb nahe. In welcher Disziplin punktet Gold und wo hat Osmium die Nase vorn? Wir finden es heraus.

 

Die Gemeinsamkeiten: Osmium Gold

Aus Gründen der Übersichtlichkeit, beginnen wir mit den Gemeinsamkeiten. Die beiden Edelmetalle verbinden nämlich durchaus viele Gemeinsamkeiten.

1. Gemeinsamkeit: seltende Edelmetalle

Bei beiden Materialien handelt es sich um Elemente aus der Gruppe der Edelmetalle. Beide haben eine glänzende, schimmernde Oberfläche. Sowohl Gold als auch Osmium lassen sich nicht künstlich herstellen. Sie sind fest und können vom Juwelier zu Schmuckstücken verarbeitet werden. Beide gelten als selten. Hierzu weiter unten mehr.

2. Gemeinsamkeit: Element

Gold wie auch Osmium sind beides Elemente. Osmium trägt die Ordnungsnummer 76 im Periodensystem. Gold ist unter 79 zu finden. Osmium und Gold können nicht künstlich hergestellt werden.

3. Gemeinsamkeit: Verwendungszweck

Der Verwendungszweck ist eine große Gemeinsamkeit, denn Gold wie auch Osmium haben die selbe Zielgruppe. Investoren schätzen die beiden Elemente als Wertanlage. Zur Absicherung in Krisenzeiten aber auch als kostbarer Schmuck können beide Edelmetalle genutzt werden. Gold genießt diesen Status schon schon länger und hat zahlreiche Staatspleiten überdauert. Osmium ist hierbei besonders interessant, weil es weitaus seltener ist. Hierzu mehr im nachfolgenden Vergleich.

Beide Materialien sind auch in der Industrie anzutreffen. Vergoldete Stecker etwa sind allseits bekannt. Osmium kommt in der Medizin zum Einsatz und ist sogar Namensgeber der Marke OSRAM. In den Anfängen der Firmengeschichte wurde das seltene Element in Glühlampen verbaut.

 

4. Gemeinsamkeit: Wiederverkauf

Der Wiederverkauf ist bei beiden Edelmetallen ein wichtiger Punkt. Der physische Handel erfolgt in beiden Fällen meist über Edelmetall Händler oder Juweliere. Die Veräußerung an Dritte kann aber auch einfach und direkt durch Übergabe erfolgen. Beide Materialien eignen sich daher hervorragend als Geschenk. Außerdem gibt es Marktplätze, auf denen die seltenen Metalle an- und verkauft werden können.

Betrachten wir nun also die Unterschiede. Welches Edelmetall gewinnt den Vergleich Osmium Gold?

 

Thema Sicherheit

 

GOLD OSMIUM
Gold wird in Form von Barren und Münzen gegossen. Das seltene Edelmetall kann gefälscht werden, indem innen ein billiger Kern aus einer günstigen Legierung eingearbeitet wird. Meist nutzen Fälscher hierfür eine Legierung aus Blei und Aluminium um die Dichte von Gold zu imitieren. Weder Oberflächentests noch einfache Volumentests können die Fälschung entlarven. Das Element mit der höchsten Dichte ist Osmium. Und weil es kein dichteres Element gibt, ist die Sicherheit schon physikalisch gegeben. Zudem kann man Osmium zwar schneiden aber nicht gießen. Es sind daher tatsächlich OSMIUM Fälschungen bekannt.
Gold kann unter großer Hitze verformt werden. Meist wird es in Form gegossen. Somit bestimmt der Hersteller bzw. Juwelier die Beschaffenheit der Oberfläche.

Hieraus folgt, dass die optische Prüfung der Oberfläche daher keinen Hinweis auf das darunter liegende Material gibt. Die Echtheit kann anhand der Oberfläche also nicht bestimmt werden.

Kristallines OSMIUM hat eine Kristalloberfläche. Diese ist absolut einzigartig. Die Oberflächenstruktur kann nicht verändert werden. Sie ist zudem abriebfest und härter als Diamant.

Die Osmium Institute können anhand der Oberfläche nicht nur die Echtheit sondern auch den Besitzer und den aktuellen Preis ermitteln.

 

Um die Sicherheit zu erhöhen, wird bei einigen Goldmünzen seit 2013 eine Lasergravur hinzugefügt. Diese gilt bislang als sicher. Die einzigartige Oberflächenstruktur von kristallinem Osmium wird zur Identifikation genutzt und hieraus der Osmium Identification Code (OIC) errechnet. Der Eigentümer kann online über den OIC sowohl den rechtmäßigen Besitz aber auch den aktuellen Preis seines Stücks abfragen.

 

Fazit: beide Elemente können nicht künstlich hergestellt werden. Während die Manipulation von Gold weltweit kreative Blüten treibt, stellt der OIC den höchsten Sicherheitsstandard dar. Der Osmium Identification Code ermöglicht es so einfach wie noch nie, Preis und Besitz zu überprüfen. In der Kategorie Sicherheit unseres Vergleiches Osmium Gold gehen deshalb 3 Punkte an OSMIUM.

 

Kauf & Verkauf von Osmium / Gold

 

GOLD OSMIUM
Was brachten die Spanier von Ihren Kreuzzügen mit? Gold! Selbst die heiligen drei Könige hatten Gold im Gepäck und die Maya liebten das Metall eh.

Wer Gold handeln möchte, findet deshalb in wirklich allen Ecken der Welt Goldhändler.

Osmium ist so selten, dass es erst 1804 vom englischen Chemiker Smithson Tennant entdeckt wurde. Es gilt daher auch als das letzte Edelmetall der Erde. In kristalliner Form ist es gar erst seit 2015 erhältlich. Die Anzahl der Händler wächst zwar kontinuierlich, ist jedoch noch weit vom Vorbild entfernt.

Die Börsennotierung wird angestrebt. Der Markteintritt gilt deshalb als große Chance für das Edelmetall.

 

Fazit: Osmium ist der Newcomer. Die Chancen stehen gut aber betrachtet man rein das Händlernetz, dann ist Gold der klare Sieger und erhält daher 1 Punkt.

 

Verarbeitung von Osmium / Gold

 

GOLD OSMIUM
Goldmünzen und -barren werden gegossen. Goldschmuck geschmiedet. Insgesamt gibt es 7 verschiedene Verfahrensweisen:

1 Walzvergoldung
2 Die Keramische Aufbrennvergoldung
3 Aufbringen von Blattgold
4 Anreibevergoldung
5 Galvanische Verfahren
6 Aufdampfen in Vakuum
7 Feuervergoldung

Aus den Minen wird Osmium Schwam gefördert. Dieser ist pulverförmig und wird durch das Kristallisierungsverfahren zu Osmium wie wir es kennen.

Aus einer Osmium Disk oder Barren lassen sich im Drahterodierverfahren Formen schneiden. Juweliere können auf diese Weise sehr individuellen Schmuck fertigen. Der Einsatz ist überall dort denkbar, wo früher Diamant eingesetzt wurde.

 

Fazit: Die Verarbeitung beider Edelmetalle ist vielfältig. Mehr Möglichkeiten bietet Gold. Der Punkt in der Kategorie „Verarbeitung“ im Osmium Gold Vergleich geht deshalb an Gold.

 

Exklusivität

 

GOLD OSMIUM
Die weltweite Fördermenge von Gold lag 2019 bei 3.463,7 Tonnen.

Die höchsten Goldvorkommen befinden sich in Südafrika. Weltweit werden neue Fördergebiete erschlossen. Neben Gold als Edelmetall ist deshalb auch die Investition in Goldminen möglich.

Wo Platinerz gefördert wird, ist auch Osmium im Spiel. In 10.000 Tonnen Platin befinden sich jedoch gerade mal 28 Gramm Osmium (kein Tippfehler!).

Das Mischverhältnis ist bekannt. Die weltweiten Platinvorkommen ebenfalls. Somit lässt sich der weltweit maximale Vorrat an Osmium auf ziemlich exakt 7 Tonnen beziffern.

Von diesen 7 Tonnen lagern jedoch nur 2 t förderfähig in der Erdkruste. Das jährliche Fördervolumen von Osmium liegt deshalb bei nur 120 kg.

 

Fazit: Stellen Sie sich 4.000 voll beladene LKW hintereinander vor. Und einen Kaffeebecher mit 28 Gram Osmium. Das Edelmetall ist so unvorstellbar selten und die Förderung entsprechend aufwendig. Osmium ist deshalb nicht nur das seltenste sondern auch teuerste Edelmetall der Welt.

Die unvorstellbar geringe Menge macht es daher zu einem exklusiven Produkt. Osmium Schmuck ist deshalb entsprechend begehrt. In der Kategorie Exklusivität ist Osmium somit klarer Sieger. 

 

 

Fazit zum Osmium Gold Vergleich

Beim Handel und der Nutzung sind beide Elemente gleich auf. Investoren schätzen beide Metalle als Absicherung in Krisenzeiten. Die Schmuckindustrie verarbeitet Gold und Osmium. Beide Edelmetalle weisen also Gemeinsamkeiten auf.

Im Osmium Gold Vergleich steht es 4:2. Damit steht der Sieger klar fest: OSMIUM gewinnt das Duell mit klarem Vorsprung. Das Element überzeugt vor allem mit Sicherheit und herausragender Exklusivität.

 

Unsere Autoren freuen sich, wenn Sie eine Bewertung da lassen. Vielen Dank.
[Gesamt: 4 Schnitt: 5]

Gold Preis

Vergleich Osmium Gold News

Bitte beachten Sie:

von Redaktion / Edelmetall

Dieser Artikel über "Vergleich Osmium Gold" soll Sie informieren und unterhalten. Dieser Artikel stellt keine Finanzanalyse, Finanz- oder Anlageberatung dar. Die hier genannten Informationen sollten deshalb nicht als Entscheidungsgrundlage für ein Investment herangezogen werden. Auf Edelmetall-Experte.com findet kein Verkauf und keine Beratung statt. Die Plattform finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert. Bitte kaufen Sie nur Produkte, die Sie kennen, verstehen und deren Risiko Sie einschätzen können.
Vergleich Osmium Gold

Meinungen zu Vergleich Osmium Gold

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Platin Nachfrage steigt

Platin Nachfrage steigt

Die Platin Nachfrage steigt deutlich. Dies wirkt sich nicht zuletzt auf den Gold- und Silberpreis aus. Der Markt für Edelmetalle reagiert auf die Platin Nachfrage zunächst planbar.

United States Commodity Index F 
$41.18  0.68%  
S&P GSCI Palladium Index 
$1,757.65  0.78%  
NASDAQ Commodity Gold Index TR 
$992.07  0.00%  
S&P GSCI Silver Index 
$1,359.38  0.77%  
Iridium Communications Inc 
$39.06  0.71%  
S&P GSCI Palladium Index Excess 
$1,845.53  0.78%